02.03.2017 - 17:40

Hurtigruten baut Expeditionsschiff mit Hybrid-Antrieb

hurtigruten-expeditionsschitt-hybrid

In Norwegen startet jetzt der Bau des weltweit ersten Expeditions-Kreuzfahrtschiffs mit Hybrid-Antrieb. Die von Rolls-Royce entworfene MS Roald Amundsen für Hurtigruten soll 530 Passagieren Platz bieten und kann kurze Strecken auch rein elektrisch bedienen. In der Saison 2018/19 soll der Hybrid-Kreuzer in der Antarktis und den chilenischen Fjorden schippern.
schiffsjournal.de, more-than-cruises.de

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/03/02/hurtigruten-baut-expeditionsschiff-mit-hybrid-antrieb/
02.03.2017 17:50