22.03.2017 - 15:51

Wiener Transport-Verkehr bis 2030 ohne Lkw?

cargo-pedelec-transportfahrrad

Wiens grüne Vize-Bürgermeisterin Maria Vassilakou will bis 2030 den Transport-Verkehr in der österreichischen Hauptstadt umweltfreundlich gestalten. Die Idee: Lastenräder und E-Fahrzeuge sollen Lkw ersetzen. 

Das ließ Vassilakou am Montag bei der europäischen Fahrradlogistik-Konferenz verlauten. Ihren Worten nach würden die Hälfte der Abgase von Nutzfahrzeugen stammen. Ihr Wunsch, dass Lastenräder und E-Autos innerhalb der nächsten 13 Jahre Lkw ersetzen, klingt zwar futuristisch. Aber wir wissen auch: Den Mutigen gehört die Zukunft. Und Ausreden gab’s in der Vergangenheit genug.
heute.at

– ANZEIGE –


Stellenanzeigen

Projektleiter:in E-Mobility Großprojekte / Product-Owner (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/03/22/vassilakou-umweltfreundliche-lastentransporte-ab-2013/
22.03.2017 15:43