04.04.2017 - 11:46

Toyota setzt auf KI für Batterieforschung

toyota-prius-batterie

Ein Fokus des Toyota Research Institute im Silicon Valley ist die künstliche Intelligenz und genau diese soll nun die eigene Materialforschung für bessere Batterien und Brennstoffzellen deutlich voranbringen.

Die Japaner versprechen sich einiges davon und investieren in den kommenden vier Jahren mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft rund 35 Mio Dollar.
electrek.co, greencarcongress.com, toyota.com

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/04/04/toyota-setzt-auf-ki-fuer-batterieforschung/
04.04.2017 11:46