13.04.2017

TU Kaiserslautern: Zuverlässige Infos zum E-Bike-Akkustand

Studenten der TU Kaiserslautern haben eine Technik entwickelt, die Infos zum Akku-Stand von Elektrorädern an mobile Endgeräte wie Laptops oder Smartphones schicken kann. Dazu wird die Spannung des Akkus mit einem Sensor gemessen, der die Daten an einen Mikrocontroller schickt, welcher die Werte wiederum in Prozentangaben umrechnet.
uni-kl.de




Stellenanzeigen

Leitung des Geschäftsbereichs "Elektrochemische Energietechnologien" - ZSW Baden-Württemberg

Zum Angebot

Produktmanager eMobility Services (m/w) - DKV Mobility Services

Zum Angebot

Leiter (m/w) Vertrieb B2C Elektromobilität - innogy SE

Zum Angebot