22.04.2017

Webasto gründet eMobility-Geschäftsbereich

webasto-e-solution-and-services-shanghai-2017

Der Automobilzulieferer hat auf der Auto Shanghai seinen neuen Geschäftsbereich „E-Solutions & Services“ vorgestellt. In der Unit will sich Webasto auf Batteriesysteme und Ladelösungen „im privaten und semi-privaten Umfeld“ konzentrieren. Ein cross-funktionales Modell soll das Zusammenspiel dieser beiden Bereiche demonstrieren.

So will Webasto beispielsweise die vom Hochvoltheizer erzeugte Wärme zur notwendigen Temperierung der Batterie an kalten Tagen nutzen. Die Stromversorgung wird durch die Ladesäule von Webasto sichergestellt bzw. durch das Webasto-Solardach unterstützt, wie es der Zulieferer selbst beschreibt.

Zudem hat Webasto einen Hochvoltheizer für Hybrid- und reine E-Fahrzeuge entwickelt und bietet diesen für Batteriespannungen bis 850 V sowie Heizleistungen bis 10 kW an. Nahezu verlustfrei sollen alle Modelle den Strom bei einem Wirkungsgrad von über 95 Prozent in Wärme umwandeln.
automotive-technology.dewebasto.com




Stellenanzeigen

Battery System Engineer / Technical Expert - ABB

Zum Angebot

Stellv. Geschäftsführer (m/w) der FVA - VDMA

Zum Angebot

Systemingenieur (m/w) für elektrische Antriebe und Fahrzeugintegration - BPW

Zum Angebot