05.05.2017 - 15:35

Erklärfilm zu IKT für Elektromobilität III

ikt-em-3-video

Mit dem Technologieprogramm „IKT für Elektromobilität III“ setzt das BMWi die Forschungsaktivitäten im Bereich der gewerblichen Nutzung der Elektromobilität fort. Im Zeitraum von 2016 bis 2019 werden 13 Projekte mit ganzheitlichen Konzepten und Systemlösungen gefördert. 

Der Mobilitätswandel ist einer der größten Herausforderungen unserer Zeit. Städte leiden unter Staus, Luftverschmutzung und die Gesundheit der Bevölkerung ist gefährdet. Neue Mobilitätsformen, die Antriebstechniken, das Verkehrsmanagement und die Energieversorgung umfassen, sind zwingend nötig. An dieser Stelle setzt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bei seiner Technologieförderung mit „IKT für Elektromobilität III“ an, wie dieses Video kurz erklärt:

Die teilnehmenden Projekte zur gewerblich genutzten Elektromobilität nehmen in den Bereichen „E-Flotten und Logistik“ sowie „Energie und Daten“ an der Förderung teil. Diese beiden Bereiche bilden die Metathemen des Technologieprogramms. Woche für Woche stellen wir Ihnen eines dieser Projekte kurz vor.

Weitere Informationen unter digitale-technologien.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Laborleiter Elektrochemie

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/05/erklaerfilm-zu-ikt-fuer-elektromobilitaetikt-em-3/
05.05.2017 15:27