16.05.2017 - 10:38

Nissan e-Power bald global verfügbar?

nissan-note-e-power

Der japanische Hersteller Nissan denkt aufgrund überraschend guter Absatzzahlen in Japan darüber nach, sein neues Antriebssystem e-Power künftig auch außerhalb der Heimat anzubieten, berichtet „Automotive News“ unter Berufung auf den Vertriebschef Daniele Schillaci. 

Das System e-Power vereint die Technik des Nissan Leaf mit einem 1,2-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor, der den Akku lädt. Für den Vortrieb sorgt somit nur der Elektromotor. Die Batterie fällt kleiner als im Leaf aus und kann nicht extern aufgeladen werden. Besonders sparsam soll diese Hybrid-Technologie sein, da der Verbrenner dauerhaft an einem „Wohlfühlpunkt“ arbeite.

nissan-e-power-schaubild

Seit November letzten Jahres wird das System e-Power in Japan im Kleinwagen Note angeboten. Zwar gab es Pläne für weitere Modelle mit der Technologie, Details dazu gibt es bisher aber noch nicht. Auch gibt es bisher keine genaueren Details wann und ob überhaupt der e-Power-Antrieb den Weg nach Europa finden könnte.
autonews.com

– ANZEIGE –

Letzter Beitrag

Stellenanzeigen

Area Sales Manager (m/w/d) Nordrhein-Westfalen

Zum Angebot

Sales Executive - DACH Region

Zum Angebot

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/05/16/nissan-e-power-bald-global-verfuegbar/
16.05.2017 10:49