09.06.2017 - 11:16

Baden-Württemberg: 40 Mio Euro für Landesinitiative Elektromobilität III

ccs-chademo-typ-2-ladestation-ladestecker

Die Landesregierung Baden-Württembergs will noch im Juni die „Landesinitiative Elektromobilität III“ mit einem Volumen von über 40 Mio Euro beschließen. Das berichtet die „Südwest Presse“ unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Schreiben. 

Allein 10 Mio Euro seien alleine für den geplanten Aufbau von 2.000 neuen Ladesäulen eingeplant. Zum Vergleich: Die aktuelle „Landesinitiative Elektromobilität II“ fällt mit ihrem Gesamtvolumen von acht Mio Euro deutlich kleiner aus.

Zudem seien weitere, noch nicht näher bekannte Projekte geplant, um BaWü zum „Vorreiter für klimaschonende Mobilität“ zu machen und um „zukunftsfähige und sichere Arbeitsplätze“ bieten zu können. Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz sprach sich unterdessen dafür aus, zusätzlich auch die Finanzierung der Ladesagentur e-mobil BW langfristig zu sichern. Diese koordiniert das Cluster Elektromobilität Süd-West und war auch für das Schaufenster in Baden-Württemberg verantwortlich.
swp.de

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/09/bawue-40-mio-euro-fuer-elektromobilitaet/
09.06.2017 11:13