14.06.2017 - 18:22

Hessen fördert Carsharing mit E-Autos in Mörfelden

Mit 335.000 Euro unterstützt das Land Hessen den Aufbau eines mit E-Autos betriebenen Carsharing-Angebots der Firma mobileeee in Mörfelden-Walldorf und in Friedrichsdorf. In dem Verleih-Konzept fungieren die Stadtverwaltungen als Ankermieter. 

Den entsprechenden Bescheid übergab Wirtschaftsstaatssekretär Mathias Samson am Dienstag dem dortigen Bürgermeister Heinz-Peter Becker und Michael Lindhof, dem Geschäftsführer von mobileee. Die Stromer sollen in erster Linie den Stadtverwaltungen sowie örtlichen Gewerbetreibenden zur Verfügung stehen, an Tagesrandzeiten und an Wochenenden aber auch den Bürgern. Zunächst wird mit zwei Fahrzeugen in der Verwaltung gestartet. Ziel von Bürgermeister Becker sei es jedoch, Schritt für Schritt den Anteil an Elektrofahrzeugen in der städtischen Dienstwagenflotte zu erhöhen.

Das Pilotprojekt ist auf 20 Monate ausgelegt, die Hochschule Darmstadt wird die Erfahrungen wissenschaftlich auswerten. Samson äußerte die Hoffnung, dass sich andere hessische Städte von dem Vorhaben inspirieren lassen.
hessen.de

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/14/hessen-foerdert-carsharing-mit-e-autos-in-moerfelden/
14.06.2017 18:15