Schlagwort:

11.01.2019 - 11:03

Honda lässt dem VE-1 weiteren Stromer für China folgen

Honda plant bis zum Jahr 2025 mehr als 20 elektrifizierte Modelle für den chinesischen Markt. Nach dem bereits vorgestellten ersten Elektro-Modell VE-1 soll noch in diesem Jahr ein zweiter Stromer für den Einsatz in Carsharing-Diensten folgen. Details nennen die Japaner vorerst nicht.

Weiterlesen
12.12.2018 - 15:07

UZE Mobility ordert 500 StreetScooter / Verleih geplant

Die Deutsche-Post-Tochter StreetScooter hat einen weiteren Großauftrag für seine E-Transporter erhalten. UZE Mobility kauft 500 Exemplare der StreetScooter-Modelle Work und Work L und will diese zunächst in deutschen Großstädten als Carsharing-Fahrzeuge einsetzen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Hugo Benzing

10.12.2018 - 15:46

Stadtwerke Gütersloh initiieren eigenes Carsharing

Die Stadtwerke Gütersloh bieten ab sofort unter dem Namen „deins & meins“ ein eigenes E-Carsharing an. Das Angebot startet mit zwei Renault Zoe sowie je einem VW e-Up und VW e-Golf, die an vier festen Standorten stationiert sind und via App gebucht werden können.

Weiterlesen
05.12.2018 - 17:02

Car2go nimmt erste E-Smarts in Hamburger Flotte auf

Car2go-Kunden in Hamburg können ab sofort erstmals elektrisch fahren: Der Carsharing-Anbieter startet einen ersten Pilotbetrieb mit fünf rein elektrischen Smart EQ Modellen und macht damit den ersten Schritt zur Elektrifizierung der Smart-Flotte bis Ende 2019.

Weiterlesen
01.12.2018 - 14:13

ALD, NSB & GreenMobility starten E-Carsharing in Oslo

Flottenspezialist ALD Automotive startet in Kooperation mit dem norwegischen Bahnbetreiber NSB und dem dänischen Mobilitätsanbieter GreenMobility ein E-Carsharing in Oslo. Ab Dezember sollen dort 250 via App buchbare Renault Zoe bereitgestellt werden.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



01.12.2018 - 14:26

Free2Move: Auch PSA startet nun E-Carsharing in Paris

Nach Renault stellt nun auch PSA eine Elektroauto-Flotte als Ersatz für das eingestellte E-Carsharing Autolib in Paris bereit. Unter der Marke Free2Move bietet der Konzern ab dem 3. Dezember eine Flotte von 550 E-Autos der Modelle Peugeot iOn und Citroën C-Zero zur Kurzzeitmiete an. Wobei die Flotte schon vor dem Start dezimiert wurde.

Weiterlesen
29.11.2018 - 09:18

Zipcar fehlen als „zu hässlich“ geltende Ladesäulen

Der Carsharing-Anbieter Zipcar, der in London u.a. 325 VW e-Golf betreibt, beklagt Verzögerungen beim Ausbau der Schnellladeinfrastruktur in der britischen Hauptstadt und nennt einen überraschenden Grund hierfür: Manche Stadtviertel würden die Installation von Ladesäulen verweigern, weil diese als „zu hässlich“ angesehen werden.
driving.co.uk

23.11.2018 - 13:54

Volkswagen übernimmt 49%-Anteil an Diconium

Volkswagen beteiligt sich mit 49 Prozent an der deutschen Tech-Firma Diconium. Laut Christoph Hartung, Leiter Mobilitätsdienste der Marke Volkswagen, beabsichtigt der Autobauer, mit dem Marktstart der ID.-Modelle ab 2020 auch sogenannte „Over-the-Air“-Updates anzubieten.

Weiterlesen
21.11.2018 - 11:45

Honda stellt ersten China-Stromer namens VE-1 vor

Honda hat auf der Guangzhou Auto Show mit dem VE-1 sein erstes Elektro-Modell für den chinesischen Markt präsentiert. Bei dem Kompakt-SUV auf Basis des Honda HR-V handelt es sich um die Serienversion der im April auf der Auto China vorgestellten Studie Everus EV Concept.

Weiterlesen
20.11.2018 - 13:20

UZE Mobility verlegt seinen Hauptsitz nach Bremen

Das Aachener Startup UZE Mobility, das Mitte Oktober angekündigt hatte, kostenlos Elektro-Transporter verleihen zu wollen und wenig später einen ersten Großinvestor vermeldete, wird seinen Hauptstandort Anfang 2019 in Bremen einrichten.

Weiterlesen
14.11.2018 - 15:45

Polen: PGE stellt 1.500 Ladepunkte bis 2022 in Aussicht

Der polnische Energiekonzern PGE plant in Polen bis 2022 den Aufbau von 1.500 Ladepunkten, von denen 50 bereits bis zum Ende dieses Jahres installiert sein sollen. PGE verfügt bereits über Ladestationen in Warschau und Łódź sowie in der Stadt Siedlce, wo es auch Pläne für ein E-Carsharing gibt.

Weiterlesen
11.11.2018 - 15:54

Basel: Catch a Car bietet 30 VW e-Golf im Carsharing an

Der Schweizer Carsharing-Anbieter Catch a Car hat in Basel jetzt 30 VW e-Golf in Betrieb genommen, die ab sofort nach dem Free-Floating-Prinzip ausgeliehen werden können. Damit sind derzeit 20 Prozent der Fahrzeuge in der Flotte des Startups rein elektrisch. 

Weiterlesen
05.11.2018 - 16:18

DriveNow bringt weitere 80 BMW i3 nach London

BMW erweitert sein Carsharing-Angebot DriveNow in London auf fünf weitere Stadtteile. Hierfür werden 410 zusätzliche BMW- und Mini-Fahrzeuge auf die Straßen der britischen Hauptstadt rollen, darunter auch 80 rein elektrische i3. 

Weiterlesen
05.11.2018 - 13:39

Lime will auch Carsharing mit Elektroautos anbieten

Das US-Startup Lime ist bereits in einigen US-Städten mit seinen E-Tretrollern und E-Bikes vertreten. Seit kurzer Zeit werden diese auch in europäischen Städten wie Paris oder Wien zur Kurzzeitmiete angeboten. Nun will das junge Unternehmen offenbar auch Elektroautos bereitstellen. 

Weiterlesen
29.10.2018 - 13:13

Israel: City Transformer stellt faltbaren E-Kleinwagen vor

Das israelische Startup City Transformer hat mit Blick auf die Parkplatzprobleme in Innenstädten ein Elektroauto entwickelt, das sich einklappen lässt: Der Zweisitzer hat einen Unterbau, der sich per Knopfdruck ein- und ausfahren lässt und die Breite des Autos auf einen Meter verringert.

Weiterlesen
27.10.2018 - 11:24

Eine Million Euro für Aachener Startup UZE Mobility

Wenige Tage nachdem UZE Mobility angekündigt hatte, kostenlos E-Transporter verleihen zu wollen, vermeldet das Startup einen Großinvestor: Die Fahrzeug-Werke LUEG AG, einer der größten Vertriebspartner von Daimler in Deutschland, investiert in UZE Mobility eine Million Euro. 

Weiterlesen
23.10.2018 - 13:31

Share2Drive plant 10.000 Carsharing-Stromer pro Jahr

Zu dem fürs Carsharing entwickelten Elektro-Kleinwagen SVEN (Shared Vehicle Electric Native) von Share2Drive gibt es Neuigkeiten: Das Aachener Startup will jährlich bis zu 10.000 Exemplare des Sharing-Stromers produzieren. Kostenpunkt pro Stromer: weniger als 22.000 Euro.

Weiterlesen
22.10.2018 - 15:51

Mainz: Sion-Flotte bereichert autarkes Wohnquartier

Das Münchner Startup Sono Motors steuert 30 Sion-Modelle als Energielieferanten für ein Wohnquartier in Mainz bei. Das Bauprojekt hat zum Ziel ein Mischquartier aus Wohnraum, Gewerbefläche und Gastronomie zu verwirklichen, dass sich weitgehend autark mit Energie versorgt.

Weiterlesen
13.10.2018 - 11:33

UZE Mobility will Elektro-Transporter kostenlos verleihen

Das Aachener Startup UZE Mobility kündigt an, kostenlos Elektro-Transporter verleihen zu wollen. Das Geschäftsmodell soll anstelle von Leihgebühren auf großflächigen Werbeanzeigen auf den Fahrzeugen basieren. Eingesetzt werden die StreetScooter der Deutschen Post.

Weiterlesen
09.10.2018 - 13:29

Bosch testet E-Transporter-Sharing an Toom-Baumärkten

Bosch steigt nach dem E-Roller-Sharing seiner Tochter Coup nun auch ins Sharing von E-Transportern ein. Ab Dezember will Bosch an Toom-Baumärkten StreetScooter zur Miete anbieten. Apropos StreetScooter: Heute ist offenbar offizieller Start der Serienfertigung des XL-Modells bei Ford.

Weiterlesen
02.10.2018 - 12:02

Car2go startet 2019 in Paris mit 400 E-Smart durch

Daimler hat anlässlich des Pariser Autosalons angekündigt, dass auch Car2go ab Anfang des kommenden Jahres ein E-Carsharing in der französischen Hauptstadt anbieten wird. Die Elektro-Flotte in Paris wird zum Start 400 Smart EQ Fortwo umfassen.

Weiterlesen
01.10.2018 - 16:51

Paris: Renault-Carsharing soll noch diesen Monat starten

Das angekündigte Elektro-Carsharing von Renault in Paris in Kooperation mit der Firma ADA steht kurz vor dem Start. Das Angebot namens „Moov’in.Paris by Renault“ legt im Oktober mit einer Flotte aus 100 Zoe und 20 Twizy los. Die entsprechende App ist bereits verfügbar.

Weiterlesen
22.09.2018 - 14:43

Renault macht Belle-Île-en-Mer zur smarten Insel

Renault macht die Atlantik-Insel Belle-Île-en-Mer zusammen mit den Partnern Morbihan Energies, Les Cars Bleus und Enedis zur ersten „smarten Insel“ Frankreichs. Ein ähnliches Projekt hat Renault bereits auf der portugiesischen Atlantik-Insel Porto Santo initiiert. 

Weiterlesen
14.09.2018 - 13:19

Projekt Esprit setzt auf platzsparende Mini-Stromer

Im Rahmen des von der EU geförderten schottischen Projekts Esprit (Easily Distributed Personal Rapid Transit) wird ein platzsparendes Sharing-System mit kleinen Elektroautos entwickelt, die für kurze Fahrten in stark frequentierten Gebieten ausgelegt sind.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/14/projekt-esprit-setzt-auf-platzsparende-mini-stromer/
14.09.2018 13:19