30.06.2017 - 10:01

Grünes Licht für WKW-Werk bei Görlitz

wkw-automotive-logo-symbolbild

Die Pläne für den Bau von E-Autos des chinesischen Automobilzulieferers WKW am Flugplatz Rothenburg bei Görlitz sind schon länger bekannt. Der Kreistag hat jetzt den Verkauf von Grundstücken am Flugplatz beschlossen. 

Für die Projektentwicklung hatte WKW zuvor die Firma Delon Automotive gegründet, die nun entsprechende Flächen vom Zweckverband „Flugplatzverwaltung Rothenburg Oberlausitz-Niederschlesien“ übernimmt. Die Gesamtfläche umfasst 365 Hektar. Laut Beschlussvorlage wird das Werk stufenweise über mehrere Jahre ausgebaut. Allein in der ersten Ausbaustufe entstehen so rund 1.000 Arbeitsplätze. Nach der Inbetriebnahme sollen bis zu 350.000 Fahrzeuge im Jahr produziert werden.
tag24.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobility Concepts (m/w/d)

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Sales & Business Development-Team (SaaS)

Zum Angebot

B2B Sales Manager für E-Mobility Lade-Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/06/30/gruenes-licht-fuer-wkw-werk-bei-goerlitz/
30.06.2017 10:09