10.07.2017

UK plant Förderung für Vehicle-to-Grid-Projekte

chademo-nissan-leaf-ladestecker

Die britische Regierung kündigt ein 20 Mio Pfund schweres Förderprogramm für Vehicle-to-Grid-Projekte an. Die Förderung sei Teil des Ziels, ein intelligentes Energiesystem zu schaffen und gleichzeitig die Anzahl der E-Autos auf den britischen Straßen zu erhöhen. 

Der Bewerbungsstart soll in Kürze erfolgen und die Gewinner im Dezember benachrichtigt werden, so dass die V2G-Projekte ab Anfang 2018 beginnen können.
theguardian.comgov.uk




Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m) Elektromobilität Ladelösungen AC/DC - EnBW AG

Zum Angebot

Linux developer / Embedded Software Engineer - Ujet Vehicles

Zum Angebot

Product Owner E-Mobility Service Provider (m/f) - E.ON Solutions

Zum Angebot