02.08.2017 - 10:15

Ford will rechtliche Schritte gegen Lynk & Co einleiten

lynk-and-co-01-suv-shanghai-2017

Ford will rechtliche Schritte gegen die elektrifizierte Geely-Marke Lynk & Co einleiten. Die krude Begründung: Lynk & Co ähnele phonetisch zu sehr der Ford-Marke Lincoln. 

Ford hatte zuvor bereits erfolgreich gegen Tesla wegen der geplanten Bezeichnung “Model E” für das jetzige Model 3 geklagt und damit die einprägsame Kombination “S-E-X-Y” für die Tesla-Modelle verhindert. Vielleicht sollte Ford zur Abwechslung selbst mal spannende Elektroautos bauen?
autonews.comcarscoops.com

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/02/ford-will-rechtliche-schritte-gegen-lynk-co-einleiten/
02.08.2017 10:03