08.08.2017 - 11:36

SHW Automotive übernimmt Lust Hybrid-Technik

shw-automotive-lust-hybrid-technik-symbolbild

Der Aalener Automobilzulieferer SHW Automotive kündigt die Übernahme der Thüringer Firma Lust Hybrid-Technik mit Sitz in Hermsdorf an, um seine Wettbewerbsposition bei Elektromobilität zu stärken. Der Kauf soll noch in diesem Quartal abgeschlossen werden. 

SHW optimiere mit dem Zukauf seine Wertschöpfungstiefe im Bereich elektrisch angetriebener Pumpen. “Das ist eine zukunftsweisende Transaktion für die SHW”, sagt Dr. Frank Boshoff, Vorstandsvorsitzender der SHW AG. “Das Prozess-Know-how von Lust bei elektronischen Leiterplatten wird uns bei der Entwicklung und Montage von integrierten E-Pumpen erheblich voranbringen. Das stärkt unsere Wettbewerbsposition in der Elektromobilität.”

Die Lust Hybrid-Technik deckt als Anbieter im Bereich Electronics Manufacturing Services die komplette Auftragsfertigung von elektronischen Baugruppen ab – von der Prozessentwicklung über die Leiterplattenbestückung bis hin zu komplexen Prüfkonzepten und weltweiter Auslieferung.
automobil-produktion.de, automobilwoche.de, shw.de (PDF)

– ANZEIGE –

GP Joule Live

Stellenanzeigen

Procurement Specialist (m/f/d)

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Application Manager eMobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/08/shw-automotive-uebernimmt-lust-hybrid-technik/
08.08.2017 11:55