31.08.2017 - 17:52

Wien: 1.000 Parkplätze erhalten Ladestationen bis 2020

renault-zoe-ladeanschluss-typ-2

Der Ladestationen-Ausbau in Wien wird konkret. Bis Mitte 2018 soll jeder Bezirk über zehn Parkplätze mit Ladestationen verfügen. Bis 2020 sollen es sogar über 1.000 Lademöglichkeiten sein. 

Die Ausschreibung für die 500 Ladestationen in Wien ist bereits im Gange. Ende September will man den Gewinner bekanntgeben. Zunächst sollen bis Mitte nächsten Jahres 230 Plätze entstehen. Danach erfolgt der schrittweise Ausbau auf 1.000 Plätze bis 2020.

Entstehen werden die Lademöglichkeiten auf bestehenden Parkplätzen, an denen besonders viel los ist. An jeder Ladesäule können zwei Autos über Typ 2 mit bis zu 11 kW geladen werden. Bezahl werden soll der geladene Strom. Über die maximale Parkdauer von drei Stunden muss keine Parkgebühr entrichtet werden.
orf.at

– ANZEIGE –

DenersolDer umfassende Leitfaden zu Batteriespeichern für die E-Mobilität: Wirtschaftlichkeit – Technik – Anbieter – Produkte. Ein Ratgeber voll mit praxiserprobtem Wissen für maximale Umsetzungsgeschwindigkeit bei solarer Eigenversorgung und E-Tankstellen. Werden Sie mit wenig Aufwand zum Experten für mehr Umsatz in 3 krisenfesten Wachstumsfeldern!
www.denersol.de

Stellenanzeigen

Produktmanager (w/m/d) Schnellladen (Elektromobilität)

Zum Angebot

Entwicklungsleiter für 3D gedruckte Li-Ionen Batteriezellen (m/w)

Zum Angebot

Project Manager (m/f/d) "Promotion of Electric Mobility in Cabo Verde"

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/08/31/wien-1-000-parkplaetze-erhalten-ladestationen-bis-2020/
31.08.2017 17:51