05.10.2017 - 09:05

Tesla lieferte bisher nur 220 Model 3 aus

tesla-model-3-elektroauto-03

Im dritten Quartal konnte Tesla die eigenen Ziele in Sachen Model 3 nicht erreichen. Von den 260 produzierten Model 3 wurden lediglich 220 ausgeliefert. Die Anlaufkurve fällt also denkbar flach aus. Ursprünglich sollten im September bereits mehr als 1.500 Fahrzeuge vom Band rollen. 

Als Grund hierfür gibt Tesla Produktionsengpässe an. Von grundsätzlichen Problemen bei der Fertigungs- und Lieferkette will Tesla aber nichts wissen. Für den Hersteller ist der Sprung von Model S und X zum kleineren Massenmarkt-Modell extrem ambitioniert. Experten zweifeln schon länger, dass CEO Elon Musk die Produktion so einfach hochskalieren kann. Doch sollte man Tesla auch nicht unterschätzen. In Kalifornien versucht man sich schließlich an der Quadratur des Kreises. Neben der Fahrzeug- muss auch die Batterieproduktion hochgefahren werden. Laufen die Prozesse erstmal rund, fährt das Unternehmen einen weiteren Vorsprung bei der Elektromobilität heraus.

Insgesamt hat Tesla im vergangenen Quartal 26.150 Stromer ausgeliefert. Darunter waren 14.065 Model S, 11.865 Model X und die bereits genannten 220 Model 3. Dies entspricht einer Steigerung von 17,7 Prozent zum zweiten Quartal dieses Jahres. Tesla selbst teilte zudem mit, dass ein Auto erst dann als ausgeliefert zählt, wenn es den Kunden erreicht hat.
heise.de, faz.net

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Account Manager Reseller 100% (m/w/d)

Zum Angebot

Projektmanager E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Senior-Projektmanager (w/m/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/05/tesla-lieferte-bisher-220-model-3-aus/
05.10.2017 09:05