10.10.2017 - 11:06

Protoscar zeigt Wallbox mit Rundsteuerempfänger

protoscar-ladestation-sleep-and-charge-evs-30

Derweil stellt Protoscar auf dem EVS30 die „sleep&charge“-Ladelösung vor. Dabei handelt es sich um eine Wallbox mit Rundsteuerempfänger, die es Energieversorgern ermöglicht, das Lastmanagement der Ladung von E-Fahrzeugen zu verwalten. 

Die Lösung des Schweizer Unternehmens sieht jedoch nicht den Verkauf, sondern ausschließlich die Vermietung der Heimladestation an den Endkunden vor. Die Vermietung selbst soll über das jeweilige Energieversorgungsunternehmen erfolgen. Dank dem integrierten Rundsteuerempfänger und der Tarifierung soll das EVU das Lastmanagement verwalten, die Verbrauchsspitzen reduzieren und somit die Energie- und Infrastrukturkosten optimieren können. Die ersten vier Energieversorger (St. Moritz Energie, AIL, AMB und Gemeindewerke Stäfa) haben sich dazu entschieden, die Ladelösung mit Rundsteuerempfänger im Rahmen eines Pilotprojekts zu testen.
Quelle: Info per E-Mail

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/10/protoscar-zeigt-wallbox-mit-rundsteuerempfaenger/
10.10.2017 11:41