18.10.2017 - 12:28

Mehr Reichweite für E-Motorräder von Zero Motorcycles

zero-motorcycles-e-motorrad-2018

Der Motorrad-Hersteller Zero Motorcycles stellt die E-Motorräder für den Modelljahrgang 2018 vor. Dabei wachsen vor allem die Batteriekapazitäten – und mit ihnen die Reichweiten der elektrischen Zweiräder. Ein neues Hochgeschwindigkeits-Ladegerät soll zudem die Ladegeschwindigkeit um das Sechsfache erhöhen. 

Für 2018 hat Zero gleich drei neue Batterien entwickelt: Die Akkus mit den Bezechnungen ZF 3.6 (mit 3,6 kWh), ZF 7.2 (mit 7,2 kWh) und ZF 14.4 (mit 14,4 kWh) bieten mehr Reichweite und eine bessere Leistung. Optional gibt es den Range Extender ZF 3.6 Power Tank. Dabei handelt es sich um eine weitere Batterie, welche die Kapazität noch einmal um 3,6 kWh steigert. Diese ist jedoch nur für die Modelle Zero S, Zero SR, Zero DS und Zero DSR verfügbar. Aufgeladen werden die Stromspeicher der E-Maschinen entweder an der Haushaltsteckdose oder mit dem „Charge Tank“. Dieser ermöglicht eine Ladeleistung von bis zu 6 kW, nutzt allerdings die amerikanische J1772-Norm. Das AC-Ladegerät wird als Option angeboten und kostet 2.690 Euro.

  • zero-motorcycles-e-motorrad-dsr-01
  • zero-motorcycles-e-motorrad-fx-02
  • zero-motorcycles-e-motorrad-fxs-02
  • zero-motorcycles-e-motorrad-s-01
  • zero-motorcycles-e-motorrad-s-02
  • zero-motorcycles-e-motorrad-s-03
  • zero-motorcycles-e-motorrad-sr-02
  • zero-motorcycles-e-motorrad-sr-01
  • zero-motorcycles-e-motorrad-sr-03
  • zero-motorcycles-e-motorrad-fxs-03
  • zero-motorcycles-e-motorrad-fxs-04
  • zero-motorcycles-e-motorrad-fx-03
  • zero-motorcycles-e-motorrad-fx-01
  • zero-motorcycles-e-motorrad-dsr-04
  • zero-motorcycles-e-motorrad-dsr-03
  • zero-motorcycles-e-motorrad-dsr-02
  • zero-motorcycles-e-motorrad-fx-04
  • zero-motorcycles-e-motorrad-fxs-01

Zudem bietet Zero Motorcycles künftig eine neue App für seine E-Motorräder an. Mit dieser kann der Fahrer das Leistungsprofil seiner Maschine über das Smartphone anpassen. Auch können nun Firmware-Updates selbst durchgeführt werden. Eine Fahrt zum Händler wird dadurch überflüssig.

Die Preise der 2018er Modelle Zero S, Zero DS und Zero FX sind mit den Preisen der Vorjahresmodelle identisch, mit Ausnahme der Zero SR und Zero DSR, die jeweils 500 Euro teurer werden. Die neuen Modelle treffen ab November 2017 bei den autorisierten europäischen Zero-Händlern ein.
autozukunft.dezeromotorcycles.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Project Manager OEM (m/w/d)

Zum Angebot

Senior Key Account Manager (m/w/d) Solution-Partners

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/18/mehr-reichweite-fuer-e-motorraeder-von-zero-motorcycles/
18.10.2017 12:19