Schlagwort:

26.02.2019 - 11:59

Zero Motorcycles stellt bis dato stärkstes E-Motorrad vor

Der US-Hersteller Zero Motorcycles präsentiert mit der SR/F sein bisher leistungsstärkstes Elektro-Motorrad. Das 82 kW starke Strom-Bike mit einem maximalen Drehmoment von 190 Nm ist bis zu 200 km/h schnell und kommt mit einem 14,4-kWh-Akku laut Hersteller bis zu 320 Kilometer weit.

Weiterlesen
30.11.2018 - 15:05

Zero plant mit e-Qooder erstmals vierrädrigen E-Quad

Zero Motorcycles steigt ins Geschäft mit vierrädrigen E-Quads ein. Dazu haben die Kalifornier nun eine Kooperation mit dem Schweizer Hersteller Quadro Vehicles geschlossen. Dessen als „Maxi-Scooter“ bezeichneter Qooder wird nun mit E-Antriebstechnik von Zero Motorcycles ausgestattet.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

EPT

24.10.2018 - 11:43

Zero bringt 2019er E-Motorrad-Modelle in den Handel

Zero Motorcycles präsentiert seine neuen 2019er-Modelle. Dabei hat sich der amerikanische E-Motorrad-Bauer angesichts der steigenden Nachfrage nach Dual-Sport-Motorrädern auf ebendiese Modelle konzentriert. Sie sind ab sofort bei ausgewählten Vertragshändlern erhältlich.

Weiterlesen
18.10.2018 - 15:49

Polizei in Osnabrück setzt zwei weitere E-Motorräder ein

Zwei Elektro-Polizeimotorräder für den städtischen Einsatz- und Streifendienst sind ab sofort in Osnabrück und Leer unterwegs. Zudem wurden insgesamt sechs Pedelecs an die Polizeiinspektionen Emsland/Grafschaft Bentheim, Osnabrück, Leer/Emden und Aurich/Wittmund übergeben. 

Weiterlesen

– ANZEIGE –



05.03.2018 - 17:45

Zero Motorcycles stellt E-Motorrad DSR Black Forest vor

Der kalifornische Hersteller Zero Motorcycles präsentiert mit der DSR Black Forest das erste speziell für den europäischen Markt entwickelte Elektro-Motorrad für längere Touren. Im Stadtverkehr soll sie es auf bis zu 250 km, auf der Autobahn auf maximal 12o km bringen.

Weiterlesen
11.01.2018 - 13:15

Zero verdoppelt Reichweite der leichten DS

Der Elektromotorrad-Hersteller Zero Motorcycles kündigt eine Verdopplung der Reichweite der 11-kW-Version seines Modells DS an. Mit der nun doppelten Batteriekapazität bietet die Zero DS ZF 14.4 eine Reichweite von bis zu 262 Kilometern im Stadtverkehr oder bis zu 126 Kilometern auf der Autobahn. 

Weiterlesen
08.01.2018 - 11:01

Zero Motorcycles bietet Nachlass für 2017er Modelle

Mit dem Start des 2018er Modelljahrgangs seiner Elektro-Motorräder gewährt der kalifornische Hersteller Zero Motorcycles nun zeitlich befristet bis zu 2.700 Euro Preisnachlass auf im Handel stehende Neumaschinen aus dem Vorjahr. Das Angebot gilt bis zum 31. Januar – oder so lange der Vorrat reicht. 

Weiterlesen
18.10.2017 - 12:19

Mehr Reichweite für E-Motorräder von Zero Motorcycles

Der Motorrad-Hersteller Zero Motorcycles stellt die E-Motorräder für den Modelljahrgang 2018 vor. Dabei wachsen vor allem die Batteriekapazitäten – und mit ihnen die Reichweiten der elektrischen Zweiräder. Ein neues Hochgeschwindigkeits-Ladegerät soll zudem die Ladegeschwindigkeit um das Sechsfache erhöhen. 

Weiterlesen
10.04.2017 - 16:14

Zero Motorcycles – Ausbau des Händlernetzes in Europa

Der Elektromotorrad-Hersteller Zero Motorcycles will sein Händlernetz in Europa deutlich ausbauen. Angepeilt ist bis zum Ende dieses Jahres eine Erweiterung auf 150 oder mehr europäische Verkaufsvertretungen. Wachsen will Zero auch in Deutschland, wo die Zahl von 32 Vertragshändlern bis zum Jahresende um zehn weitere ausgebaut werden soll.
autogazette.de

11.11.2016 - 08:41

Mini, VW Golf, Porsche, Bosch, e.GO, Singulato, Zero Motorcycles.

Mini-Countryman-Plug-in-Hybrid-2017Plug-in-Countryman in LA: Der neue Mini Countryman wird wie erwartet nächste Woche als Weltpremiere auf der Los Angeles Auto Show präsentiert. Er kommt als erstes Modell der Marke auch als Plug-in-Hybrid und hört dann auf die Bezeichnung Mini Cooper S E Countryman ALL4. Bis zu 40 km E-Reichweite sind versprochen, was im Alltag wohl eher runde 30 bedeutet. Erste Pressebilder zeigen den kleinen Plug-in bereits unverhüllt.
newfleet.de, carscoops.com, press.bmwgroup.com

Update für den Golf: VW hat heute offiziell das Facelift des Golf vorgestellt. Optisch tut sich nicht viel, auch bekommt der GTE leider keine höhere elektrische Reichweite. Der neue e-Golf mit 35,8 kWh großem Akku (wir berichteten) für bis zu 300 km Reichweite wird erst auf der LA Auto Show gezeigt.
heise.de, auto-motor-und-sport.de, volkswagen-media-services.com

Porsche bringt langen Plug-in-Panamera: Die Zuffenhausener stellen ihren neuen Panamera in LA als Langversion namens Panamera Executive vor. Die 15 Zentimeter längere XL-Variante wird ebenso wie der Standard-Panamera für mindestens 115.050 Euro auch als Plug-in-Hybrid angeboten.
autobild.de, automobilwoche.de

Bosch leistet Support für e.GO: Der Zulieferer übernimmt für das Spinoff der RWTH Aachen, das an einem Mini-Stromer für runde 12.500 Euro arbeitet, den After-Sales-Service. Dabei geht’s um In-Car-Fahrzeugdiagnose, Werkstatt-Technik und die Reparatur über das Bosch Werkstatt-Netzwerk.
auto-medienportal.net, bosch-presse.de

— Textanzeige —
GridUndCoMandantenfähige Abrechnungssoftware für Ladeinfrastrukturen: Die Grid & Co. GmbH stellt ein skalierbares Softwareframework für Ladeinfrastrukturen bereit, welches in Echtzeit steuert und vernetzt und in bestehende Prozesse integriert. Die Nutzungsdaten werden an ein nachgeschaltetes Backend übergeben oder direkt verrechnet. www.GridundCo.de

Aus Zhiche wird Singulato: Nun gibt es Klarheit über den vermeintlich neuen E-Auto-Hersteller Singulato aus China, der sich angeblich eine 600 Mio Dollar schwere Finanzierung gesichert hat. Es handelt sich dabei schlichtweg um den neuen englischsprachigen Namen des chinesischen Herstellers Zhiche Auto. Neben der Marke wurden auch gleich zwei Konzept-Stromer vorgestellt – mit Flügeltüren.
carnewschina.com

Zero Motorcycles kündigt für seine 2017er Modellreihe mehr Drehmoment und Leistung an. Die Weiterentwicklung des Z-Force-Antriebs umfasse interne Permanentmagnetmotoren mit höheren Temperaturschwellen und leistungsfähigeren Ampere-Controllern. Die neuen Modelle sind ab diesem Monat bei den europäischen Zero-Händlern erhältlich und kosten zwischen 12.190 und 18.290 Euro.
emobilserver.de, auto-medienportal.net

09.09.2016 - 07:05

Tesla, Mercedes, Hyundai, Toyota, Lexus, Zero Motorcycles.

Deutsche-Bank-Kredit für Tesla: Die vielen Großprojekte des E-Autobauers verschlingen Unsummen und so ist Tesla ständig auf der Suche nach frischem Kapital. Die Deutsche Bank hilft nun bis September 2018 mit einer Kreditlinie über 300 Mio Dollar aus. Das Geld soll einen Teil des Leasing-Programms finanzieren und reduziert so den Kapitalbedarf der geplanten Finanzierungsrunden.
wiwo.de, teslamag.de

E-Benz bald auch in China: Daimler will auf dem chinesischen Markt E-Fahrzeuge künftig auch unter eigener Flagge verkaufen. Verantwortliche begründen dies mit dem Trend zur Elektrifizierung in vielen Preissegementen und der ausgereifteren Technik. Der mäßige Erfolg der Daimler-BYD-Marke Denza dürfte die Entscheidung dazu erleichtert haben.
automobil-produktion.de

ZF Friedrichshafen_Neu!

Ioniq-Technik für i30: Hyundai nutzt den Elektrifizierungs-Baukasten aus dem Ioniq, um auch andere Modelle auf die Zukunft vorzubereiten. Erster Nutznießer wird der neue i30. Eine Hybrid-, Plug-in- und sogar eine reine E-Version sind denkbar. Derweil gibt Hyundai erste Infos schon vor der Premiere preis.
evfleetworld.co.uk (Elektrifizierung), automobilwoche.de (Vorpremiere)

Neuer Supra abgelichtet: Die Neuauflage des Traditionssportlers Toyota Supra wurde nun von Erlkönigjägern bei Testfahrten fotografiert. Das mit BMW entwickelte Coupé mit Hybridantrieb soll 2018 auf die Straßen rollen. Trotz Verschleierung sind die knackigen Proportionen unverkennbar.
autoexpress.co.uk

— Textanzeige —
VDA_New Mobility World Lab16New Mobility World Lab16 – Startups meet industry! Sie suchen kreative und innovative Lösungen für Ihr Unternehmen? Das NMW Lab16 bietet exklusiven Zugang zu internationalen Startups aus den Bereichen Logistik, Smart Transportation und digitale Mobilität, spannende Pitches und Networking-Sessions. Seien Sie dabei: 27.09.2016 auf der IAA. Anmeldung hier!

Bilder von Lexus-Konzept: Das UX Concept soll einen Ausblick auf künftige SUVs der japanischen Nobelmarke geben und seine Premiere ist auf dem Pariser Autosalon Ende September geplant. Antriebsseitig darf bei Lexus natürlich mit einem Hybridantrieb gerechnet werden.
autocar.co.uk

Fahrstunden auf dem E-Motorrad: Zero Motorcycles bietet seine E-Motorräder nun Fahranfängern und Fahrschulen zu besonderen Konditionen an. Privatkäufer können ebenfalls Rabatte einstreichen.
motorradreporter.com, auto-medienportal.net, zeromotorcycles.com

02.09.2016 - 08:16

Volkswagen, Local Motors, LaFerrari, Mitsubishi, Zero Motorcycles.

Sechs neue Elektro-VWs bis 2025? Nach Informationen von „Auto Motor und Sport“ wollen die Wolfsburger ab 2019 eine ganze Reihe neuer Elektro-Modelle auf den Markt bringen, zuerst drei eher günstige und kompakte, gefolgt von drei größeren. Der Golf-formatige NUVe macht den Anfang, eine Limousine nach Jetta-Manier und ein Crossover folgen. Anschließend sind bis 2025 noch ein großes E-SUV, ein Coupé und ein elektrischer Bulli geplant. Bei der Batterie sollen Kunden wohl zwischen verschieden großen Kapazitäten wählen können. VW wolle „möglichst schnell hohe Stückzahlen erreichen, um die Kosten“ für Batterien und Antriebe zu senken, zitiert die Zeitschrift einen Insider.
auto-motor-sport.de

Produktionsstandort für „Olli“ gefunden: Das US-Startup Local Motors wird seinen E-Minibus ab Anfang 2017 auch in Berlin fertigen, der Mietvertrag für eine 4.000 m² große Fabrikhalle wurde nun unterschrieben. Geplant ist zunächst eine Kleinserie von 50 Exemplaren. Im Falle einer Genehmigung könnten erste Ollis noch 2017 Passagiere hochautomatisiert durch Berlin chauffieren.
wiwo.de

— Textanzeige —
eMO BerlinNeue Mobilität Berlin: 13 PKW-Besitzer in Berlin-Charlottenburg erproben die Abschaffung ihres Autos und parken es für zwei Wochen um. Auf dem temporär frei gewordenen Straßenraum entsteht eine begrünte Begegnungs- und Informations-Lounge. Zudem können die Anwohner am Wochenende verschiedene Mobilitätsangebote testen. www.emo-berlin.de

500. LaFerrari für Erdbeben-Opfer: Eigentlich sollte es von dem exklusiven Hybrid-Supersportler LaFerrari nur 499 Stück gegeben. Um den Opfern der Erdbeben-Katastrophe etwas Hilfe zukommen zu lassen, wird nun ein weiteres Exemplar gebaut und für den guten Zweck versteigert.
auto-motor-und-sport.de

Reichweiten-Schummel beim i-MiEV? Der Skandal um manipulierte Verbrauchstests bei Mitsubishi betrifft laut Japans Verkehrsministerium acht weitere Modelle, darunter auch den i-MiEV. Demnach soll die Reichweite des (inzwischen kaum noch erhältlichen) Elektroautos zu hoch angesetzt worden sein.
handelsblatt.com, businessinsider.de

has to be_beENERGISED_var2_DE

Südkoreaner wählen E-Kennzeichen: Die Regierung hat eine pfiffige Idee, um Nutzer und Bürger für das geplanten E-Autokennzeichen zu begeistern. Über vier Varianten kann abgestimmt werden. Ende Oktober wird es dann auf der Insel Jeju getestet, bevor es 2017 landesweit an den Start geht.
koreatimes.co.kr, yonhapnews.co.kr

E-Motorräder zur Miete: Zero Motorcycles startet noch in dieser Saison ein Vermietprogramm für E-Motorräder in Deutschland, das auch die Versicherung des Fahrers einschließt. Den Anfang machen Zero-Händler in Berlin und Rüsselsheim, weitere sollen bundesweit folgen.
auto-medienportal.net, emobilserver.de

12.11.2015 - 08:08

Infiniti, Audi, Abgase, Zero Motorcycles, Restwerte, Faraday Future.

Plug-in-Flaggschiff von Infiniti: Die Premium-Marke von Nissan hat einem Insider zufolge mit der Entwicklung eines Plug-in-Hybrids begonnen, der gegen die Stecker-Versionen von Mercedes S-Klasse und Porsche Panamera antreten soll. Die Plug-in-Limousine dürfte auf dem „Q80 Inspiration“ basieren.
autonews.com, leftlanenews.com

Audi Q6 e-tron kommt Anfang 2018, wie „Auto Express“ bei den Audi Future Performance Days bestätigt bekam. Das Elektro-SUV soll fast identisch zu dem auf der IAA gezeigten Konzept sein.
autoexpress.co.uk

Noch mehr auffällige Abgaswerte: Das KBA hat bei Nachmessungen infolge des Abgas-Skandals auch bei PKW und Nutzfahrzeugen anderer Hersteller Auffälligkeiten festgestellt, verrät aber noch keine Details. Die Ergebnisse würden zunächst mit Autobauern und Behörden besprochen und ausgewertet.
wiwo.de, stern.de

— Textanzeige —
NMN-SymposiumElektromobilität fährt auf neue Materialien ab: Ressourcenschonende (und damit auch elektrische) Mobilität kann entscheidend von neuen Materialien und Fertigungsprozessen profitieren. Wie genau, das erfahren Sie beim 8. Nano und Material Symposium Niedersachsen am 25. und 26. November 2015. Es warten 20 Fachbeiträge auf Sie! Zudem sind Führungen durch das Volkswagen Werk Braunschweig und das Stahlwerk der Salzgitter AG möglich. Jetzt informieren und anmelden: www.nmn-ev.de

Mietakkus für Zero-Fahrer: Zero Motorcycles kündigt für den deutschen Markt in Kooperation mit der Santander Consumer Bank ein neues Finanzierungsprogramm namens „The Electric Advantage“ an. Die Grundkosten sinken, für die Batterie fallen je nach Kapazität Monatsraten von 79 bis 113 Euro an.
burning-out.de

Wertstabile E-Autos: Nach der neuen Analyse von Focus Online und Bähr & Fess Forecasts werden die Restwert-Charts bei den Elektroautos angeführt vom BMW i3 mit Range Extender (höchster Werterhalt in Prozent) und Smart ED (geringster Wertverlust in Euro). In der Oberklasse liegt in beiden Kategorien die Hybridversion S 300 h der S-Klasse vorn.
focus.de

Faraday-Future-Update: Geldgeber des kalifornischen Startups ist laut neuen Medienberichten nicht Apple, sondern der chinesische Milliardär Jia Yueting, der Gründer von LeTV. Der Streamingdienst hatte seinerseits ein ambitioniertes Elektroauto-Projekt angekündigt und wie berichtet bereits in einen Fahrdienstanbieter und ein Ladesäulen-Startup investiert.
spiegel.de

16.10.2015 - 10:12

Volvo, Mitsubishi, Tesla, Nissan, Zero Motorcycles, Volkswagen.

Volvo plant vollelektrisch: Der Autobauer kündigt den nächsten Tesla-Fighter für 2019 an – ein rein elektrisches Modell mit einer Reichweite von mehr als 500 Kilometern. Darüber hinaus wollen die Schweden jedes neue Modell auch als Plug-in-Hybrid anbieten; zunächst die großen Baureihen 60 und 90, später auch die auf der neuen skalierbaren CMA-Plattform aufbauenden Kompaktmodelle.
automobil-produktion.de, auto-motor-und-sport.de, autocar.co.uk

Mitsubishi unter Strom: Die Japaner wollen bis 2020 fünf SUVs auf den Markt bringen, von denen vier mit Plug-in-Hybriden oder rein elektrischen Antrieben ausgestattet werden, hat Mitsubishi-Präsident Osamu Masuko dem Magazin „Autocar“ verraten. Der nächste ASX könnte demnach rein elektrisch fahren, final entschieden sei das aber noch nicht. Ein komplett neues SUV, das zwischen ASX und Outlander angesiedelt wird, werde teilelektrisch fahren, ebenso wie eventuell auch der Shogun Sport.
autocar.co.uk

Details zu Tesla 7.0: Mit dem nun offiziell vorgestellten Software-Update hält das Tesla Model S bei aktiviertem Autopilot den Abstand zum Vordermann sowie die Spur und kann letztere auch eigenständig wechseln, wenn der Blinker gesetzt wird. Außerdem erkennt das System freie Parklücken und parkt auf Wunsch selbstständig ein. Der Autopilot kann, sofern nicht schon beim Kauf geordert, zum Preis von 2.500 Dollar für hardwaretechnisch entsprechend ausgerüstete Modelle nachbestellt werden.
autobild.de, forbes.com, teslamotors.com

— Textanzeige —
MENNEKES_electriveCharge up your DAY! Überzeugen Sie sich von unserem Rundum-Paket an intelligenten Ladelösungen: Lokales Lastmanagement, Backend-Anbindung, Software-unabhängige RFID-Autorisierung, Ladereport Fahrzeuge, Solarladen, Nutzerverwaltung, Komfortable Steuerung über MENNEKES Charge APP und vieles mehr! Besuchen Sie uns auf der eCarTec in München in Halle A5, Stand 200.
www.mennekes.de

Bestellstart für neuen Leaf: Der neue Modelljahrgang des Nissan Leaf kann ab sofort geordert werden und wird ab Januar 2016 ausgeliefert. Erstmals stehen zwei Akku-Größen zur Wahl, die Preise starten bei 23.060 Euro zzgl. Batteriemiete (24 kWh) bzw. 28.060 Euro zzgl. Batteriemiete (30 kWh). Auf die größere Batterie gewährt Nissan eine Garantie von acht Jahren bzw. 160.000 km Laufleistung.
automobil-produktion.de, nissan-europe.com

Neue Zero-Modelle: Zero Motorcycles stellt seine 2016-er Modellpalette mit verbesserten Motoren und Ladezeiten sowie mehr Reichweite vor. Es gibt auch zwei komplett neue Modelle: Die unter 140 Kilo leichte Supermoto Zero FXS mit 95 Nm Drehoment und die Zero DSR mit 144 Nm.
auto-medienportal.net, 1000ps.de, insideevs.com

8,5 Mio Diesel-VW könnten im Rahmen einer europaweiten Rückrufaktion in die Werkstätten beordert werden. Das kündigte VW-Chef Matthias Müller an, nachdem das KBA gestern einen Rückruf von 2,4 Mio VW-Dieselautos in Deutschland angeordnet hatte. Die US-Umweltbehörde EPA kündigt derweil weitere Tests unter Realbedingungen bei anderen Dieselfahrzeugen und auch bei Benzinern an.
spiegel.de (VW), automobil-produktion.de (EPA)

22.05.2015 - 07:56

Hyundai, Kia, Oslo, Zero Motorcycles, FOMM, Schnitzer.

Steckdosen-Hyundai vor Marktstart: Hyundai will seinen Sonata mit Plug-in-Hybridantrieb in der Heimat schon im Juli zu den Händlern bringen. Die Ankündigung kommt wenige Tage, nachdem die Regierung eine Ausweitung ihrer Subventionen auf Plug-in-Hybride bekannt gegeben hat (wir berichteten). Ab wann der Plug-in-Hyundai auch in Europa angeboten wird, ist noch nicht bekannt.
koreatimes.co.kr, yonhapnews.co.kr

Neues vom „Prius-Fighter“: Im Netz sind neue Erlkönigbilder aufgetaucht, die vermutlich das von Kia geplante eigenständige Hybridmodell zeigen. Demnach wird es sich um keine Limousine, sondern um einen Crossover handeln. Mit der Markteinführung wird im kommenden Jahr gerechnet.
kia-world.net

Oslo bremst Diesel aus: Die Stadtverwaltung hat beschlossen, ein Verbot für Dieselfahrzeuge auszusprechen, falls in der Stadt mindestens zwei Tage am Stück eine zu hohe Luftverschmutzung festgestellt wird. Ausnahmen sollen u.a. für Liefer- und Einsatzfahrzeuge gelten. Fahrverbote müssen allerdings im Einzelfall durch die Norwegian Public Roads Administration (NPRA) genehmigt werden.
vg.no (auf Norwegisch)

– Textanzeige –
Facebook-BannerTesten Sie zwei Wochen lang kostenlos Elektrofahrzeuge in Ihrem Unternehmen! Egal ob in der Industrie, im Handwerk, im sozialen Bereich oder einem anderen Berufsfeld – sichern Sie sich vom 10. – 24. Juli 2014 zwei Wochen Elektromobilität in Ihrer Firmenflotte. Jetzt einfach und schnell bewerben unter www.eflotte-hessen.de
eFlotte – elektromobil unterwegs ist eine Initiative des hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

Preissenkung für E-Motorräder: Zero Motorcycles senkt die unverbindliche Preisempfehlung für seine komplette 2015-er Modellpalette in Nordamerika um 1.350 Dollar. Bemerkenswerte Begründung: Das Unternehmen wolle damit die gesunkenen Batteriekosten an seine Kunden weitergegeben.
insideevs.com, prnewswire.com

Japan-Stromer für Thailand: Die japanische Firma FOMM (First One Mile Mobility) hat den Prototyp eines E-Autos entwickelt und sucht nun in Thailand einen Joint-Venture-Partner für die Produktion. Der City-Stromer soll 2017 auf den Markt kommen und könnte auch nach Europa exportiert werden.
nationmultimedia.com

Schnitzer-Tuning für BMW i8: Der Aachener BMW-Tuner motzt nun auch den Hybrid-Sportwagen von BMW i auf. Das Veredelungs-Programm umfasst u.a. neue Carbon-Spoiler und -Seitenschweller sowie Leichtbau-Felgen. Außerdem wird die Plug-in-Flunder auf Wunsch noch tiefer gelegt.
auto-motor-und-sport.de, autozeitung.de

26.01.2015 - 09:22

USA, E-Car333, Cadillac, BMW i8, Zero Motorcycles, Volvo.

USA verfehlen Millionenziel: US-Energieminister Ernest Moniz hat das erklärte Ziel von einer Million E-Autos bis Ende dieses Jahres revidiert. Da derzeit erst 280.000 Fahrzeuge mit Stecker in den Staaten fahren, werde es noch ein paar Jahre bis zur Million dauern, sagte Moniz den „Detroit News“.
detroitnews.com, autobild.de, handelsblatt.com

E-Car333E-Auto aus Belgien: Das E-Car333 von Xavier Van Der Stappen kommt auf drei Rädern nicht nur 300 Kilometer weit und ist zu 100% „Made in Belgium“, sondern wird auch aus recycelten Materialien produziert. Auf dem Brüsseler Autosalon feiert es Premiere. Der Marktstart ist für 2016 angesetzt.
grenzecho.net, nieuwsblad.be, ecar333.be

Elektro-Kehrtwende bei Cadillac: Der Chef der amerikanischen Kultmarke, Johan de Nysschen, kündigte nun an, das gesamte Caddy-„Spektrum“ zumindest teil-elektrifizieren zu wollen. Nach dem ELR ist der nächste Schritt allgegenwärtiges Start-Stopp. Leichtere Modelle sollen folgen.
autoblog.com

Ganzheitliches i8-Erlebnis: Ab März gibt es beim Kauf eines BMW i8 die „BMW i Pure Impulse Experience Card“ dazu. Sie bietet Zugang zu exklusiven Lifestyle-Angeboten. Das Pure Impulse Paket des Super-Hybriden umfasst zudem eine Sonderausstattung mit Leder, Farbe und anderen Spielereien.
speedheads.de, autoevolution.com

— Textanzeige —
Mediadaten_electriveFachwerbung mit electrive.net erreicht inzwischen täglich über 8.500 Macher der Elektromobilität im deutschsprachigen Raum. Profitieren Sie von diesem einzigartigen Verteiler und machen Sie Ihre Innovation, Veranstaltung, Publikation oder offene Stellen mit Textanzeigen oder Bannerwerbung bekannt. Ohne Streuverluste und zu attraktiven Preisen!
Hier Mediadaten für 2015 herunterladen >> (PDF)

Zero S verbessert: Zero Motorcycles hat seine Modellpalette 2015 überarbeitet. Das Fahrwerk der Zero S ist mit einstellbaren Federelementen, leichteren Felgen, Pirelli-Reifen und Bremsen mit ABS von Bosch aufgewertet worden. Die Akkus, jetzt in zwei Versionen, sind 10 Prozent leistungsfähiger.
motorvision.de

Volvo stellt sein SUV vor: Der deutsche Importeur des Volvo XC90, der bekanntlich auch als Plug-in-Hybrid kommt, bereitet den Marktstart in Deutschland mit einer Roadshow vor. Die Kampagne namens „Ursprung neuen Denkens“ umfasst 19 Events in zehn deutschen Städten.
kfz-betrieb.vogel.de

09.01.2015 - 09:37

Renault, Tesla, IBM, Indien, Zero Motorcycles, BMW, E-Force.

tesla-model-sEnttäuschte Erwartungen: Renault hat in Deutschland im abgelaufenen Jahr statt der geplanten 4.000 nur rund 1.800 Elektroautos verkauft und macht hierfür vor allem fehlende Subventionen verantwortlich. Tesla musste sich 2014 in Deutschland mit insgesamt 817 Model-S-Verkäufen statt der avisierten 1.000 pro Monat begnügen, sieht die Ursache hierfür aber vor allem bei sich selbst: Es habe länger als geplant gedauert, ein eigenes Vertriebssystem zu etablieren.
msn.com (Renault), manager-magazin.de (Tesla)

E-Mobility-Ambitionen bei IBM: Nach LG Electronics verstärkt offenbar auch IBM seine Aktivitäten im Geschäftsgebiet der Elektromobilität. Der IT-Riese hat sich Patente zur Verwaltung von Ladevorgängen für Elektrofahrzeuge gesichert. Bereits im November hatte IBM eine Vereinbarung mit dem türkischen Rüstungskonzern ASELSAN zur Entwicklung von Metall-Luft-Batterien für E-Fahrzeuge unterzeichnet.
ipwatchdog.com, bloomberg.com

Initialzündung in Indien? Um ihr Ziel von sechs Millionen Elektrofahrzeugen bis 2020 zu erreichen, will die indische Regierung angeblich in den nächsten beiden Jahren 14 Mrd Rupien (rund 190 Mio Euro) in Subventionen für Hersteller und Käufer stecken. Angekündigt wurde in Indien allerdings schon viel.
livemint.com

Einen Rekordabsatz verkündet der kalifornische Elektromotorrad-Hersteller Zero Motorcycles für das abgelaufene Geschäftsjahr. Besonders beim Verkauf an Polizei- und Regierungsbehörden hat Zero nach eigenen Angaben kräftig zugelegt. Für 2015 sind weitere Vertriebskooperationen geplant.
oekonews.at

3er mit Stecker fast enthüllt: Es gibt neue Erlkönigbilder des 3er BMW mit Plug-in-Hybrid, der sich nur noch spärlich verhüllt zeigt. Wie berichtet, soll das Modell Anfang 2016 auf den Markt kommen, einen 180-PS-Verbrenner mit einem 70-kW-Elektromotor kombinieren und ca. 39.000 Euro kosten.
autozeitung.de

Fahrbericht E-Force: Markus Braun hat den elektrischen 18-Tonner aus der Schweiz getestet. Der Strom-Laster habe „das Zeug, den Verteilerverkehr im Nahbereich wenn nicht zu übernehmen, zumindest sinnvoll zu ergänzen“. Und auch finanziell könne er sich durchaus rechnen.
eurotransport.de

03.12.2014 - 09:55

NPE-Bericht, VW, Zero Motorcycles, Dreamliner, Haima, Greenwheel.

Ohne Millionen keine Million: Die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) hat gestern ihren Fortschrittsbericht an die Bundesregierung übergeben. Er prognostiziert für das Jahr 2020 nicht mehr als 500.000 E-Autos – wenn die Regierung nicht nachlegt. Die vorgeschlagene Sonderabschreibung für gewerbliche Nutzer würde Vater Staat jährlich rund 200 Mio Euro kosten, zudem sollte Forschung und Entwicklung mit künftig 360 Mio Euro pro Jahr stärker als bisher gefördert werden. Auch beim Infrastruktur-Ausbau müsse mehr passieren. In diesem Punkt war die NPE früher selbst zu zaghaft.
faz.net, zeit.de, welt.de, bmwi.de (Fortschrittsbericht zum Download)

Golf GTE rollt an: VW hat unter dem Motto „Das neue Schnell“ die Marketingkampagne für seinen Golf GTE gestartet, der am kommenden Freitag seine Markteinführung in Deutschland feiern wird. Neben Print- und TV-Werbung wird ein interaktives Web-Special zentrales Element der Kampagne sein.
wuv.de, wolfsburgerblatt.de, youtube.com (TV-Spot), youtube.com (Produktfilm)

Neue E-Motorräder in Produktion: Zero Motorcycles gibt bekannt, dass die Fertigung seiner 2015-er Modellreihe jetzt vollständig angelaufen ist. Alle nordamerikanischen Händler erhalten die neuen Modelle ab Ende Januar, die Auslieferungen nach Europa sollen im Februar 2015 starten.
burning-out.de, insideevs.com

BMW

Untersuchung zu Dreamliner-Pannenserie: Die Batteriebrände in Boeings Vorzeigeflieger (wir berichteten) waren das Resultat von Konstruktionsfehlern und unzureichenden Tests. Ein Kurzschluss in einem der acht Li-Ion-Akkus führte zu einer Überhitzung und zum Brand, der dann auf die übrigen Batterien übergriff. Mit diesen Feststellungen und reichlich Kritik an Boeing, GS Yuasa sowie der Zulassungsbehörde FAA schloss die US-Ermittlungsbehörde NTSB jetzt ihre Untersuchung ab.
spiegel.de, afp.com

Neue China-Stromer: Der chinesische Hersteller Haima wird im April 2015 auf der Shanghai Auto Show eine Elektro-Version seines Modells Aishang präsentieren und kurz danach auf den Markt bringen. Greenwheel EV zeigt derweil sein vom klassischen Hummer inspiriertes Jummer EV.
carnewschina.com (Haima), carnewschina.com (Greenwheel)

01.10.2014 - 08:58

Audi, Nissan, Zero Motorcycles, Kienbaum, eflow, Denza.

Hybride Supersportler-Gerüchte: Wie der schwedische Ableger von „auto motor und sport“ erfahren haben will, plant Audi für 2016 einen Hybrid-Supersportwagen als Konkurrenz zu Porsche 918 Spyder, McLaren P1 und LaFerrari. Der Audi R10 soll nicht auf Dieselhybrid-Technik aus dem Le-Mans-Renner setzen, sondern auf einen 6-Liter-V10, der es mit Elektro-Unterstützung auf 1.000 PS bringen könnte.
automotorsport.se (Schwedisch), autocars4x4.com (Englisch)

Neues Leaf-Leasing: Nissan legt in Deutschland ein „Botschafterprogramm“ mit niedrigen Leasingraten für den Leaf auf, das sich laut Hersteller speziell an Zwei-Wagen-Haushalte und Berufspendler richtet. Der Leaf kann darüber ohne Anzahlung ab 249 Euro pro Monat inklusive Batterie geleast werden.
auto-presse.de, presseportal.de

Mehr Strom für Zero-Bikes: Zero Motorcycles stellt seine 2015-er Modellpallette vor. Die Zero S, Zero SR und Zero DS erhalten zehn Prozent mehr Akku-Kapazität und eine bessere Standardausstattung. Die Basispreise für die neuen Modelle liegen in Deutschland zwischen 9.890 und 17.490 Euro.
zeromotorcycles.com, electriccarsreport.com (mit Fotos und Videos)

— Textanzeige —
Schauen Sie über den Tellerrand – Internationales Fachforum Elektromobilität!: Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH organisiert am 27.10.2014 im Rahmen der Messe „new mobility“ in Leipzig ein Fachforum mit Referenten aus den USA, Québec und vielen europäischen Ländern. Erfahren Sie mehr über politische Rahmenbedingungen und aktuelle Projekte. Jetzt anmelden!
www.saena.de

Die Million ist erreichbar: Einer Prognose der Managementberatung Kienbaum zufolge könnten die Maßnahmen des E-Gesetzes für 200.000 zusätzliche E-Autos sorgen. Bis 2020 sind rund 950.000 E-Fahrzeuge drin, glaubt Kienbaum. Treiber sind demnach die gewerblichen Kunden.
kienbaum.de

Neue Marke für E-Fahrzeuge: Das in Fürth ansässige Unternehmen eflow Europe präsentiert sich ab heute auf der Intermot in Köln. Gezeigt werden zum Start unter dem Label eflow zwei Pedelecs mit Herrenrahmen, zwei Damenmodelle sowie ein S-Pedelec. E-Scooter-Pläne hat eflow in der Schublade.
radmarkt.de

Denza EV im Fahrbericht: Jürgen Zöllter zeigt sich nach einer Ausfahrt mit dem chinesischen Gemeinschafts-Stromer von Daimler und BYD ziemlich angetan. Kleinere Abstriche gab es für den Federungskomfort, doch insgesamt wäre der Denza auch „gut genug für Europa oder Amerika“.
sueddeutsche.de

24.01.2014 - 08:16

EMMA, Nick Rufford im Tesla, Fully Charged mit Zero S.

Video-Tipp 1: Das Bayerische Fernsehen stellt das private Carsharing-Projekt „Emissionsfreie Mobilität am Ammersee“ (EMMA) näher vor. 30 Nutzer teilen sich dabei sieben Autos, darunter je zwei Elektro- und Hybridmodelle. Ein sachlicher Bericht aus der ländlichen Lebenswelt.
br.de (mit Video)

Video-Tipp 2: Nick Rufford war mit dem Tesla Model S entlang des Supercharger-Korridors in Kalifornien unterwegs und hat seine Eindrücke in einem 5-Minuten-Film aufbereitet. Wenn dieses Auto Leute nicht davon überzeugt, dem Benzin abzuschwören, dann schafft es keines, so Rufford.
youtube.com

Video-Tipp 3: Für den Test der Zero S für „Fully Charged“ hat Robert Llewellyn mangels eigener Fahrerlaubnis diesmal den Lenker an einen mysteriösen „Ghostrider“ in Pink übergeben. Und die Zero wusste zu gefallen: Nur schade, dass das E-Motorrad nicht in Großbritannien vertrieben wird.
youtube.com

Termine der kommenden Woche: 21. eMobile Runde Frankfurt (27. Januar) ++ CAR-Symposium (28. Januar, Bochum) ++ Innovations(t)raum Elektromobilität 2014 (29./30. Januar, Potsdam) ++ Batterieforum Deutschland (29.-31. Januar, Berlin).
electrive.net/terminkalender – alle Termine im praktischen Überblick

07.11.2013 - 09:38

Zero SR im Video, schlechteste Elektroautos.

Video-Tipp: Gestern haben wir Ihnen die 2014-er Neuheiten von Zero Motorcycles vorgestellt, u.a. das „R“-Upate für die Zero S mit 56 Prozent mehr Drehmoment und 24 Prozent mehr Leistung. Jetzt gibt es die flottere Zero SR auch in bewegten Bildern zu sehen.
youtube.com

Klick-Tipp: Elektromobilität treibt nicht nur futuristische, sondern bisweilen auch ziemlich seltsame Blüten, wie das folgende Ranking der „ten worst electric cars ever made“ eindrucksvoll verdeutlicht.
jalopnik.com

06.11.2013 - 09:36

Navigant Research, Fraunhofer IIS, Zero Motorcycles, Shimano.

Preisverfall bei Li-Ion-Akkus: Die Preise für großformatige Lithium-Ionen-Zellen werden laut Navigant Research massiv sinken: von heute rund 500 Dollar pro kWh auf bis zu 180 Dollar im Jahr 2020. Die Gründe hierfür lägen u.a. in verbesserter Energiedichte und großen Skaleneffekten.
batterypoweronline.com, plugincars.com

Textile E-Bike-Steuerung: Das Fraunhofer IIS hat ein Fitness-Shirt entwickelt, das über integrierte Elektroden die Herzaktivität des Trägers messen und per Funk z.B. auf ein Smartphone schicken kann. Per Kooperation mit den Entwicklern des MENTORbikes sollen Shirt und Pedelec vernetzt werden.
elektrotechnik.vogel.de, ebike-news.de

BMW

Mehr Reichweite bei Zero: Der US-Hersteller Zero Motorcycles hat eine Art Range Extender für seine E-Motorräder angekündigt. Der „Power Tank“ könne bei jedem 2014er Modell ergänzt werden und die Reichweite auf bis zu 276 km steigern. Die neue „R“-Konfiguration liefert zudem mehr Drehmoment.
zeromotorcycles.com

Shimano plant E-Bike-Antrieb: Der japanische Hersteller will einen neuen Anlauf in Sachen E-Bike-Antrieb unternehmen, betreibt aber bisher noch sehr viel Geheimniskrämerei. Fakten sollen erst am 11. November im Rahmen einer Pressemitteilung enthüllt werden. Wir bleiben dran.
bike-eu.com via elektrobike-online.com

– Feedback –

Meistgeklickter Link am Dienstag war unser Video-Interview mit Ralf Schurer von Dürr Systems.
electrive.net (Video in bester Qualität), youtube.com (mobile Version)

30.10.2013 - 09:13

CO2-Debatte, VW, Nissan, City-Wheel, Colorado, Zero Motorcycles.

Bewegung im CO2-Streit: Laut Reuters gibt es einen Kompromissvorschlag aus Litauen. Demnach soll die 95-Gramm-Grenze ab 2022 gelten – also zwei Jahre später als ursprünglich geplant und zwei Jahre früher, als von der deutschen Bundesregierung „vorgeschlagen“. Auch bei der Anrechnung von E-Autos will man den Deutschen entgegenkommen: So ist von einer „großzügigeren“ Regelung die Rede.
handelsblatt.com

VW E-Up im Crashtest: Der ADAC hat es mit dem E-Volkswagen krachen lassen, mit 64 km/h ging es gegen die Wand. Die Fahrgastzelle blieb ebenso unbeschadet wie das elektrische Antriebssystem.
autobild.de, auto-reporter.net

Leaf startet in Südafrika: Nissan bietet sein Elektroauto ab sofort im südlichsten Land des afrikanischen Kontinents an. Zum Auftakt wurde gleich mal das Stromer-unerfahrene Servicepersonal einer Tankstelle gefoppt, das den Tank des Leaf natürlich vergeblich suchte.
greencarreports.com, mein-elektroauto.com

BMW

Fahrbericht zum E-Einrad: Manche brauchen eine halbe Stunde, um das Fahren auf dem elektrischen „City-Wheel“ zu lernen, andere „deutlich länger“, konstatiert Maren Hoffmann. Drei Tage brauchte sie, bevor sie stehend und balancierend die Vorteile des surrenden „Sport- und Spielgerätes“ entdeckte.
manager-magazin.de

Gegenseitige Förderung: Im US-Bundesstaat Colorado fördert man zwar fleißig E-Autos, erhebt jetzt aber eine Sonderabgabe von Stromer-Fahrern, die die Steuergerechtigkeit aufrechterhalten soll. Jährlich 50 Dollar werden für den Erhalt und den Bau von Straßen fällig, die sonst aus der Benzinsteuer finanziert werden. Immerhin: Ein Teil des Geldes fließt auch in den Ausbau der Ladeinfrastruktur.
emobilitaetonline.de

Zero DS im Fahrbericht: Das E-Motorrad hat das Potenzial, selbst Münchnern „den Kopf zu verdrehen“, denn der lautlose Ampelstart ist überraschend wie beeindruckend, berichtet Ralf Schütze. Die Zero DS sorge für „Lust am Aufdrehen“ und der Preis von knapp 16.000 Euro ist schönrechenbar.
wiwo.de

23.09.2013 - 08:15

Smart, Porsche, Karabag, Zero Motorcycles.

– Marken + Nachrichten –

Kürzere Wartezeiten verspricht Smart-Chefin Annette Winkler für den aktuellen Elektro-Smart an. Eine Normalisierung auf sechs bis acht Wochen sei angestrebt. Bisher mussten sich Käufer des E-Autos bis zu neun Monate gedulden. Grund waren Verzögerungen bei der Batteriefertigung von Li-Tec in Kamenz.
automobilwoche.de

Porsche 918 Spyder jetzt auch in Serie: Im Porsche-Werk in Zuffenhausen hat die Fertigung der 918 Exemplare starken Serie des Hybrid-Renners begonnen. Zwei Drittel sind bereits verkauft.
insideevs.com via greenmotorsblog.de

E-Auto-Umrüstung mit Preissturz: Karabag senkt die Preise für die Elektrifizierung von Fiat 500 und Ford Ka um fast die Hälfte, von 42.000 auf 24.573 Euro. Möglich wird’s angeblich durch verbesserte Einkaufsbedingungen, allerdings spielt wohl auch die neue Konkurrenz von VW und BMW eine Rolle.
heise.de

— Textanzeige —
P3 Ingenieurgesellschaft, Studie, E-FahrzeugeNeue P3 Studie untersucht die Wirksamkeit von Kaufanreizen für E-Fahrzeuge. Ergebnis: Vor allem Teilleasingangebote können Schwung in die Verkaufszahlen bringen. Weitere effektive Anreize: Steuerbefreiung und zusätzlich kostenlose Ausleihmöglichkeiten konventionell angetriebener PKW für längere Fahrten. Die komplette P3 Studie finden Sie hier.

Probefahrt im E-Käfer: Das Kit von Karabag kommt auch im Käfer zum Einsatz, der so zum „Reevolt e-Käfer“ wird. „Auto Bild“ ist den „Youngtimer“ Probe gefahren und findet den Kontrast zwischen dem „muffigen Geruch der Polsterung“ und dem „Surren des „E-Antriebs“ durchaus „nicht unsympathisch“.
autobild.de

Zero DS ZF 11.4 im Fahrbericht: Ingo Gach hat das „schnellste Serien-E-Bike“ der Welt getestet und ist beeindruckt vom Drehmoment (92 Nm) der Offroad-Variante der Zero S, die endlich wie ein Motorrad und nicht mehr wie ein „Unfall zwischen einem Fahrrad und einem Schuhkarton“ aussehe.
heise.de

01.07.2013 - 08:15

Audi, Toyota, Canter E-Cell, BMW, Coda Energy, Zero Motorcycles.

Audi A3 e-tron günstiger als BMW i3: Im Kampf der Worte im Vorfeld der Markteinführung deutscher E-Fahrzeuge schwingt heute Rupert Stadler das verbale Lasso. Der Preis des Audi A3 e-tron werde „attraktiver“ sein als der des BMW i3, lässt der Audi-Chef via „WirtschaftsWoche“-Interview wissen. Die wesentlichen Teile für die E-Fahrzeuge der Zukunft will Stadler „in Eigenregie herstellen oder in einer exklusiven Kooperation“, um Verschiebungen bei der Wertschöpfung zu vermeiden. Und ein klares Bekenntnis gibt’s auch noch: „Das Elektroauto kommt, das ist gar keine Frage.“
„WirtschaftsWoche“ Ausgabe 27/2013 S. 48-51, wiwo.de (Kurzfassung)

Toyota ist der Saubermann: Das Kraftfahrt-Bundesamt bescheinigt den Japanern für 2012 Emissionen von 127,3 Gramm CO2 pro Kilometer im Durchschnitt über alle Modelle hinweg. Und Toyota vergisst nicht zu erwähnen, dass die Hybridmodelle allein heute schon die EU-Vorgaben für 2020 unterschreiten.
auto-medienportal.net, presseportal.de

Canter E-Cell in zweiter Generation: Mitsubishi Fuso Truck and Bus (MFTBC) hat in Japan den überarbeiteten Canter E-Cell mit 72 kWh großer Batterie für 100 km Reichweite vorgestellt. Nach abschließenden Tests geht dieser ab Herbst bei Central Nippon Expressway Company in Betrieb.
automotive-business-review.com

— Textanzeige —
Startschuss für den 3. Fachkongress Elektromobilität am 17.09.2013 auf der 65. IAA Pkw in Frankfurt/M. – präsentiert vom Verband der Automobilindustrie in Kooperation mit den Verbänden BDEW, BDI, BITKOM, VCI, VDMA & ZVEI. Nutzen Sie jetzt unser Frühbucherangebot bis zum 31.07.2013. Mehr Informationen & zum Online-Anmeldeportal unter www.iaa.de

BMW i3 bleibt im Fokus: Im Internet kursieren vermeintliche Patent-Zeichnungen der im Herbst erscheinenden Serienversion des Elektro-BMW. Große Überraschungen bergen die Bilder aber nicht.
carscoops.com via indianautosblog.com

Zweites Leben für Coda: Ab sofort übernimmt Coda Energy die Energiespeicher-Geschäfte der bankrotten Coda Holding. Das neue Unternehmen gehört der Fortress Investment Group, welche die Insolvenz des gescheiterten kalifornischen Elektro-Autobauers abgewickelt hatte.
green.autoblog.com, earthtechling.com

Rückruf bei Zero Motorcycles: Der US-Hersteller ruft 128 Exemplare seiner E-Motorräder vom Typ FX und XU zurück. Grund: Durch mangelhaftes Dichtungsmaterial könne Wasser in die Batterie eindringen. Derweil bestellt die Polizei der kolumbianischen Hauptstadt Bogota 100 E-Motorrädern von Zero.
electriccarsreport.com (Rückruf), evworld.com (Bogota)

23.05.2011 - 06:04

Toyota Prius, VW, Fisker, Zero, TÜV Nord, Volvo, EV Cup.

– Marken + Namen –

Prius-Familie bekommt Zuwachs: Toyota arbeitet offenbar an einer extra großen Familienversion seines Hybrid-Pioniers. Der Wagen mit drei Sitzreihen kann sieben Personen transportieren und wäre durchaus ein logischer Schritt. Noch ist das Modell eine Studie, doch unter Experten gilt als ausgemacht, dass Toyota den BigSize-Prius tatsächlich auf den Markt bringen wird.
autonews.com

VW bringt E-Autos nach Japan: Volkswagen will offenbar in spätestens drei Jahren kompakte Elektroautos auf den japanischen Markt bringen, berichtet die Zeitung „Nikkei“ unter Berufung auf VWs Japan-Chef Gerry Dorizas. Dabei könnte es sich um den Elektro-Golf und den Up! handeln. Zuvor wollen die Wolfsburger offenbar mit Hybidmodellen im Prius-Reich wildern.
greencarcongress.com, green.autoblog.com

Fisker lässt sich in München nieder: Fisker Automotive GmbH heißt die Europa-Tochter, mit der die Amerikaner von München-Garching aus mit ihrem Elektro-Karma den alten Kontinent erobern wollen. Bernhard Köhler wird die Basis als Geschäftsführer leiten. Der frühere BMW-Mann residiert in der Daimlerstraße ausgerechnet in der Nähe von BMWs M GmbH.
„Financial Times Deutschland“ vom 23.05.2011, Seite 4

— Textanzeige —
E-Mobilität zum Frühstück: Bevor andere die Tagespresse durchforstet haben, lesen Sie schon bequem bei einer Tasse Kaffee, was die Branche bewegt. Kurz, knackig, relevant. Zusammengestellt über Nacht von electrive.net – und für Ihre Kollegen einfach mit einer Mail an abo@electrive.net zu bestellen.
electrive.net – der Branchendienst für E-Mobilmacher

Zero Motorcycles ruft diverse Modelle aus den Jahren 2009 und 2010 in die Werkstätten zurück. Bei den E-Motorrädern gibt es Probleme mit dem vorderen Bremssattelträger, der sich bei starker Verzögerung verformen könnte.
allcarselectric.com

Volvo V60 Plug-in Hybrid: Carsten Paulun und Nikki Gordon-Bloomfield sind den Diesel-Hybrid-Kombi, der ab November für rund 50.000 Euro bei den Händlern stehen soll, unabhängig voneinander gefahren. Und beide Probefahrer sind durchaus angetan.
autobild.de, allcarselectric.com

EV Cup kehrt Europa den Rücken: Statt im Sommer in Großbritannien, soll die erste rein elektrische Rennserie nun Ende des Jahres in den USA starten. Angeblich könnten die Fahrzeuge nicht rechtzeitig fertiggestellt und getestet werden. Doch die anhaltende Elektro-Skepsis der Europäer dürfte bei der Entscheidung ebenfalls eine Rolle gespielt haben.
autoweek.com, green.autoblog.com

– Zahl des Tages –

Immerhin 33 Prozent der Deutschen wären dazu bereit, für ein E-Auto mehr Geld auszugeben als für einen Verbrenner. Das ergibt eine Umfrage von Emnid im Auftrag der “Bild am Sonntag”. Vor allem ältere Menschen aus dem Westen der Republik sind zu Mehrausgaben bereit. Befragt wurden allerdings nur 500 Bundesbürger, was die Erhebung nicht gerade repräsentativ macht.
dailygreen.de

– Forschung + Technologie –

TÜV Nord will sich ein ordentliches Stück vom E-Kuchen abschneiden, obwohl der noch nicht mal gebacken ist. Der Prüfdienstleister will neben Software und Elektronik-Bauteilen auch Batteriesicherheit und Reichweite untersuchen.
autohaus.de

Clean Energy Partnership freut sich über neue Mitglieder: Honda und der Industriegashersteller Air Liquide treten der Organisation bei, die möglichst bald Wasserstoff-Autos  auf die Straßen bringen und den Aufbau der nötigen Infrastruktur vorantreiben will.
greenmotorsblog.de

Lasertechnik für Akku-Fertigung: Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT hat ein Verfahren zum Fügen von massiven Kupfer- und Aluminium-Lastanschlüssen entwickelt. Mittels Laserstrahlmikroschweißen können etwa Lastanschlüsse oder Batterieableiter variabel verfügt werden.
automobil-industrie.vogel.de

Forschungspakt in den USA: Das Energieministerium will bei der Entwicklung sauberer und effizenter Fahrzeuge noch enger mit der Wirtschaft und nationalen Forschungseinrichtungen zusammenarbeiten. Deshalb wird nun das Programm „U.S. DRIVE“ ins Leben gerufen.
cars21.com

– Zitate des Tages –

„Betriebswirtschaftlich rechnet sich das E-Mobil derzeit einfach nicht.“

Audi-Chef Rupert Stadler verteidigte am Rande der Challenge Bibendum das Förderprogramm der Bundesregierung.
„Wirtschaftswoche“, Ausgabe 21/2011, Seite 11

„Die Vorstellung, dass wir alle in zehn Jahren zum Tanken an die Steckdose fahren, halten wir für unrealistisch.“

Für Shell-Vorstand Mark Williams ist diese Aussage nur logisch, ginge sein Geschäftsmodell damit schließlich hopps.
faz.net (gegen Gebühr)

– Marketing + Vertrieb –

VW startet Lauschangriff in China: Mit dem „People‘s Car Project“ (PCP) drehen die Deutschen den Spieß mal um und wollen herausfinden, wie sich Chinesen das Auto der Zukunft vorstellen. Internetnutzer können auf der PCP-Seite Fotos, Videos und Texte einstellen und diskutieren. Ob die Anregungen auch Eingang in die Fahrzeugentwicklung finden werden – unklar.
automobil-produktion.de, car-it.automotiveit.eu, zaoche.cn (PCP)

Hybrid-Auto als Kunstwerk: Lexus rückt sein Hybrid-Limousinen in Moskau mit einer audiovisuellen und multimedialen Ausstellung ins rechte Licht. Die „Lexus Hybrid Art“ findet bereits zum zweiten Mal statt.
auto-reporter.net

ARD-Themenwoche zur Zukunft der Mobilität ist gestern gestartet. Einen guten Überblick zu den vielfältigen Radio- und TV-Beiträgen der verschiedenen ARD-Anstalten liefert die folgende Webseite.
ard.de/themenwoche_2011

Michelin Challenge Bibendum kennt eigentlich nur Gewinner: Die vielen Design-Awards und Rallye-Sieger würden hier den Rahmen sprengen. Wer die nötige Zeit mitbringt, kann bei den Kollegen von wattgehtab.com alle Details nachlesen.
wattgehtab.com

Neue Webseite zu E-Mobilität: Das Münchner Beratungsunternehmen emobility-experts hat ein Portal gestartet, das Politik, Forschung, Industrie und Anwender vernetzen will.
emobility-web.de

Termine der Woche: Automobil Forum Stuttgart (24./25. Mai, Ludwigsburg), Netconomica 2011 (25. Mai, Bonn), Shell Eco-Marathon Europe (26.-28. Mai, EuroSpeedway Lausitz), Elektrische Antriebssysteme im Maschinenbau (27. Mai, Frankfurt).
electrive.net (alle Termine im Überblick)

– Rückspiegel –

Dumm gelaufen: Benoit Jacob, Chefdesigner der Elektro-Submarke BMW i, hat jetzt am eigenen Leib erfahren, wie’s ist, wenn einem Stromer der Saft ausgeht. Bei einer Design-Messe in Manhattan musste Jacob seine Präsentation für mehrere Minuten wegen eines Stromausfalls unterbrechen.
blogs.nytimes.com

+ + +
„electrive today“ ist der Info-Dienst für Entscheider aus der Welt der Elektromobilität. Der Newsletter erscheint immer werktags gegen 8 Uhr pünktlich zum Frühstückskaffee im Büro. Für ein kostenloses E-Mail-Abo senden Sie eine Mail an abo@electrive.net oder besuchen Sie uns unter www.electrive.net.
+ + +

08.03.2011 - 08:42

BYD, Kia, Renault, Zero Motorcycles, Wien-Bratislava.

electrive today – die wichtigsten Infos aus der Welt der Elektromobilität:

– Marken + Namen –

BYD e6-eco in Genf: 2,3-Tonnen Gewicht, ein 75 kW starker Elektromotor, 140 km/h Spitze, 300 Kilometer Reichweite – das Elektro-SUV des chinesischen Herstellers BYD präsentiert sich als Alltagsauto mit Übergewicht. Zudem zeigt BYD beim Autosalon den 12 Meter langen Elektro-Bus K9 sowie diverse Hybdridautos.
autobild.de (e6-eco), autohaus.de (alle Modelle)

Kia Optima Hybrid: Der Nachfolger des Magentis feiert in Genf seine Europa-Premiere. Unter der Haube verrichten ein 2,4 Liter Benzinmotor mit 209 PS und ein 40 PS starken Elektromotor gemeinsam ihren Dienst. Wann der Optima auf den Markt kommt, ist noch unklar.
autozeitung.de

Spionage-Affäre bei Renault: Die Affäre mutiert langsam zur Satire. Angebliche Schweizer Konten gibt es gar nicht und die Beweislage wird Tag für Tag dünner, berichtet „Le Monde“. Möglich, dass die Franzosen einer Lügengeschichte aufgessen sind. Vize-Chef Patrick Pélata schließt seinen Abgang nicht aus.
autohaus.de

Zero Motorcycles baut Management aus: Der Hersteller von Elektro-Motorrädern holt Karl Wharton als COO an Bord.
auto-medienportal.net

Twin City Wien-Bratislava: Beim ersten grenzübergreifenden Projekt zur Elektromobilität in Europa sollen in der Modellregion Wien / Bratislava zahlreiche Ladestationen geschaffen werden. Die EU fördert das Projekt eines Industrie-Konsortiums, Österreich und die Slowakei ebenfalls.
wattgehtab.com

– Zahl des Tages –

5599 Kilometer ist der Solar-Katamaran MS Turanor PlanetSolar bei seiner Weltumrundung bereits am Stück gefahren – Weltrekord! Nie ist ein solarbetriebenes Fahrzeug ununterbrochen so weit gefahren, bekunden die Betreiber.
dailygreen.de

– Technologie –

UNO fordert einheitliche Töne für eCars: Ob ein Elektroauto beschleunigt, verzögert oder mit konstantem Tempo fährt, müsse am Geräusch erkennbar sein. Zugleich sollen Elektroautos nicht lauter sein als ein Auto mit Verbrennungsmotor bei Tempo 20. Melodien oder Tiergeräusche sind zu vermeiden, fordert eine Expertenrunde unter deutschem Vorsitz.
ftd.de, dailygreen.de

Honda Jazz Hybrid vs. Peugeot 207 und VW Polo: Im Test der „Auto Bild“ schlägt sich der Teilzeit-Stromer gegen die Diesel-Konkurrenz wacker und punktet mit Fahrkomfort und reichlich Platz. Dafür siegt beim Verbrauch der Volkswagen klar.
autobild.de

Pneumatische Hybride: Dass die noch junge Technik nicht nur heiße Luft produziert, erläutert Jens Haug in einem kompakten Überblick.
greenmotorsblog.de

Bosch packtiert mit Vodafone: Um Produkte aller Art mittels SIM-Karten zu vernetzen, bündeln der Technologie-Konzern und der zweigrößte deutsche Mobilfunker ihre Anstrengungen in dem Feld.
automobilwoche.de

– Zitat des Tages –

Das Problem ist nicht die Herstellung, das Problem ist der Preis.“

Akku-Experte Sven Bauer, Chef von Europas größter Batterie-Schmiede BMZ, über hohe Preise, zögerliche Autobauer und einen fest aufgeteilten Akku-Weltmarkt.
adacmobility.com

– Marketing + Vertrieb –

Ecocarrier will Europa erobern: Hersteller Ecocraft aus Niedersachsen baut ein Vertriebsnetz für den elektrischen Kleinlaster auf. Bislang wurden 300 Fahrzeuge ausgeliefert. Zudem werden mit Industrie-Partnern gerade neue Sicherheitssysteme entwickelt.
transporter-news.de

Chevy Volt: General Motors erwartet ab Mai ein starkes Wachstum bei den US-Verkäufen. Bis dahin werden weltweit Händler mit Demo-Fahrzeugen ausgestattet. Das erklärte Ziel, bis Jahresende 10.000 Volts zu verkaufen, bleibt bestehen. Derweil arbeiten die Amerikaner bereits an neuen Elektro-Modellen.
green.autoblog.com, greencar.com

App findet freie Ladesäule: Das Programm PlugShare für iPhone, iPod Touch and iPad will freie Ladestationen für eCars in den USA aufspüren. Die Gründer stammen aus dem Dunstkreis von Tesla.
techcrunch.com

Nexteer Automotive: Der Zulieferer für elektrische Servolenkungen kurbelt den Vertrieb an und eröffnet dazu ein neues Kundenzentrum in München.
automobil-produktion.de

– Rückspiegel –

Elektroauto fährt mit: Sie fahren noch Diesel oder Super und erwägen den Umstieg auf Strom? Dann haben Sie vermutlich bald einen Entscheidungshelfer an Bord: Eine Smartphone-App von Invensity soll in Kürze während Ihrer Fahrt ein Elektro-Auto simulieren und Ihnen so wertvolle Daten liefern. Der kleine Stromer fährt quasi mit – bis Sie einen großen haben.
q-charge.de/blog

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/02/26/zero-motorcycles-stellt-bis-dato-staerkstes-e-motorrad-vor/
26.02.2019 11:59