13.03.2018

E-Biker legt 1.113 Kilometer in 24 Stunden zurück

zero-motorcycles-e-motorrad-sr-02

Der Berliner Remo Klawitter hat mit seinem Elektro-Motorrad einen Langstreckenrekord aufgestellt. Innerhalb von 24 Stunden fuhr er auf der Bundesstraße 96 insgesamt 1.113 Kilometer.

Mit E-Autos sind solche Langstrecken-Rekordversuche schon häufiger in Angriff genommen worden, mit E-Motorrädern bisher wohl noch nicht. Deshalb kann bei Klawitters 24-Stunden-Fahrt streng genommen auch nicht von einem neuen Rekord die Rede sein, sondern eher von einem ersten Referenzwert.

Mit seiner ZERO SR 13.0 fuhr der Berliner 24 Stunden lang einen rund 100 Kilometer langen Abschnitt der B 96 zwischen Neubrandenburg (Mecklenburg-Vorpommern) und Oranienburg (Brandenburg) hin und her. Stopps zum Laden und Schlafen legte er stets an der Ladestation am Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz ein, das die Aktion unterstützte. Ziel sei es gewesen, so viele Kilometer wie möglich zu sammeln und auf diese Weise Aufmerksamkeit darauf zu lenken, was mit E-Motorrädern schon alles erreichbar sei.
nordkurier.de, moz.de

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

Stellenanzeigen

Expert eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Strategic Account Manager (m/f/x) - Hubject

Zum Angebot

Manager/-in E-Mobility - Schwerpunkt Automobilindustrie - Porsche Consulting

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/13/e-biker-legt-in-24-stunden-1-113-kilometer-zurueck/
13.03.2018 17:35