23.10.2017

Allego und Microsoft bieten cloudbasierte Lade-Services

Der Ladeinfrastruktur-Spezialist Allego kooperiert mit Microsoft, um B2B-Kunden ein breites Portfolio an Onlinediensten für das Management ihrer aktuellen oder neuen Ladepunkte anzubieten. 

Mit der gemeinsam geschaffenen „Allego EV Cloud Services Platform“ auf Basis der Azure-Technologie von Microsoft sollen Firmen in die Lage versetzt werden, interoperable Dienste für Zuhause, am Arbeitsplatz und unterwegs zu offerieren. Sowohl die Plattform als auch die Services sind dabei hochgradig skalierbar, so dass auch länderübergreifende Bedarfe künftig abgedeckt werden können.

Da sich der Markt für Elektromobilität „an der Schwelle zum Massenmarkt befindet“, sei ein exponentieller Anstieg entstehender Daten zu erwarten, so Allego. Gemeinsam mit Microsoft will das Unternehmen aus den Niederlanden eine „geeignete Infrastruktur zur Bewältigung bestehender und kommender Anforderungen“ schaffen.
allego.eu




Stellenanzeigen

Country Manager, BeNeLux (m/w) - PlugSurfing

Zum Angebot

Adoption Manager/ Customer Experience Manager (w/m) mobility+ App – EnBW AG

Zum Angebot

Sales Expert/in im B2B Bereich – SMATRICS GmbH & Co KG

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/10/23/allego-und-microsoft-bieten-cloudbasierte-lade-services-an/
23.10.2017 13:02