14.12.2017

US-Subventionen für E-Autos bleiben wohl bestehen

chevrolet-bolt-elektroauto

Im Zuge der großen Steuerreform in den USA stand lange Zeit auch die Fortführung der landesweiten Steuergutschriften von bis zu 7.500 Dollar für Elektroautos auf der Kippe. Zuletzt gab es bereits erste Gerüchte zu einer Fortführung der Subventionen. Jetzt kommt Bewegung in die Sache.

So wird unter Berufung auf Insider erneut berichtet, dass die Steuergutschriften als Teil eines Kompromisspakets des Senats und Repräsentantenhauses, der beiden Kammern im US-Kongress, erhalten bleiben werden. Bestätigt ist dies aber noch nicht.

Die Steuergutschrift wurde 2009 im Rahmen des Konjunkturpakets beschlossen. Dabei wurde die Verfügbarkeit auf jeweils 200.000 abgesetzte E-Fahrzeuge pro Hersteller begrenzt. Bisher hat aber kein Hersteller diese Grenze erreicht. Auch nicht der kalifornische Autobauer Tesla.
bloomberg.comautonews.com

Jobmarkt für Elektromobilität

Stellenanzeigen

Sales Manager Europe (m/w) - EBG compleo

Zum Angebot

Doktorand/in Prozessentwicklung zur Fertigung hochperformanter E-Antriebe - Porsche

Zum Angebot

Freiberufliche/r Online-Redakteur/in (bilingual) - electrive.net / electrive.com

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2017/12/14/us-subventionen-fuer-e-autos-bleiben-wohl-bestehen/
14.12.2017 10:40