03.01.2018 - 10:33

VW registriert weitere Namen für I.D.-Stromer

volkswagen-id-studie-crossover-shanghai-2017-teaser

VW hat sich bei der World Intellectual Property Organization zwei weitere potenzielle Namen für künftige Elektro-Modelle der rein elektrischen I.D.-Familie schützen lassen: Den I.D. Cruiser und den I.D. Freeler. 

Zuvor waren neben den bereits als Studien präsentierten Modellen I.D., I.D. Crozz und I.D. Buzz auf Basis des modularen Elektrobaukastens MEB mit I.D. Lounge und I.D. AEROe sowie I.D. Streetmate bereits weitere potenzielle Modellbezeichnungen durchgesickert.

Focus Online berichtete, dass es sich beim I.D. Lounge um einen Crossover mit bis zu sieben Sitzen und beim I.D. AEROe um eine sportliche Schrägheck-Limousine der Oberklasse mit bis zu 700 km Reichweite handeln soll. Bleibt abzuwarten, welche Modelle sich hinter den Bezeichnungen Streetmate, Cruiser und Freeler verstecken könnten. Und wann sie auf die Straße rollen.
vwvortex.comcarscoops.commotor1.com

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Leiter des After Sales Service Bereichs (m/w)

Zum Angebot

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Projektleiterin / Projektleiter Systemintegration Elektrobus (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/03/vw-registriert-weitere-namen-fuer-i-d-stromer/
03.01.2018 10:37