Schlagwort: I.D.

21.01.2021 - 10:00

VW: ID.3-Verkauf mit kleinem Akku startet

Der VW ID.3 ist in Deutschland ab sofort auch mit der kleinsten der drei Akku-Varianten erhältlich. Nach den Versionen mit 77 kWh und 58 kWh Netto-Kapazität kann der ID.3 nun auch mit dem 45-kWh-Akku konfiguriert werden – zu Brutto-Listenpreisen ab 31.495 Euro.

Weiterlesen
19.01.2021 - 13:10

VW startet Abo-Angebot für den ID.3

Volkswagen Financial Services bietet Privatkunden den VW ID.3 jetzt im Monatsabo an. Bei einer Mindestvertragslaufzeit von sechs oder drei Monaten beträgt die Nutzungsgebühr 449 Euro oder 539 Euro monatlich.

Weiterlesen
12.01.2021 - 10:43

Deutsche Hersteller steigern E-Auslieferungen

Nach Mercedes-Benz Cars haben nun auch Porsche, Audi, VW und die BMW Group ihre Absatzzahlen des Jahres 2020 veröffentlicht. Obwohl der Gesamtabsatz bei allen Herstellern rückläufig war, legte der Absatz bei Elektroautos und Plug-in-Hybriden deutlich zu – und kommt teilweise auf einen zweistelligen Anteil am Gesamtabsatz.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


CALB content ad

08.01.2021 - 10:57

Volkswagen öffnet ID.4-Konfigurator

VW hat in Deutschland den Konfigurator für den ID.4 geöffnet. Das E-SUV startet mit einer 77 kWh großen Batterie und einem 150 kW starken E-Motor im Heck zu Brutto-Listenpreisen ab 44.450 Euro. Die Auslieferungen des rein elektrischen SUV-Modells sollen noch im ersten Quartal beginnen.

Weiterlesen
29.12.2020 - 12:26

Verkaufsstart des VW ID.4 in der ersten Januar-Woche

Der Verkaufsstart des VW ID.4 ist in Deutschland und mehreren Ländern Europas ab der ersten Januar-Woche geplant. Der VW e-Golf ist unterdessen Geschichte: Das letzte Exemplar des Stromers rollte am 23. Dezember in der Gläsernen Manufaktur in Dresden vom Band.

Weiterlesen
17.12.2020 - 11:21

VW ID.4 – die elektrische Interpretation des Tiguan-Themas

Viel wurde über den VW ID.4 geschrieben, jetzt können wir endlich auch vom Fahrgefühl hinter dem Steuer des E-SUV berichten. Christoph M. Schwarzer ist Volkswagens „Weltauto“ gefahren. Der Neue dürfte bessere Marktaussichten haben als der ID.3. Nicht nur weil SUVs weltweit beliebt sind, sondern weil er den ID.3 auch bei der Qualitätsanmutung übertrifft.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

PHOENIX CONTACT CHARX

14.12.2020 - 11:20

VW ID.3 künftig mit mehr DC-Ladeleistung und Reichweite?

Der VW ID.3 wird laut einem britischen Medienbericht im kommenden Jahr einige Upgrades erhalten. So soll die Ladeleistung gegen Mitte 2021 auf 130 und zum Jahresende 2021 auf 170 kW gesteigert werden. Geplant sein soll auch eine moderate Reichweitensteigerung bis Ende nächsten Jahres.

Weiterlesen
08.12.2020 - 09:57

VW übernimmt Mehrheit bei China-Joint-Venture mit JAC

VW hat mit 75 Prozent die Mehrheit und somit die Managementkontrolle über das Joint Venture mit JAC übernommen und die Firma gleich von JAC Volkswagen in Volkswagen (Anhui) Automotive Company Limited umbenannt. Der Name der Provinz Anhui taucht nicht ohne Grund im Firmennamen auf: Dort soll ein eMobility-Hub entstehen.

Weiterlesen
30.11.2020 - 09:40

VW: Kooperation mit JAC für Elektro-Kleinwagen?

Zuletzt waren die Gerüchte über einen Elektro-Kleinwagen von Volkswagen für weniger als 20.000 Euro wieder hochgekocht. Laut einem Medienbericht soll VW für den Bau des Elektro-Kleinwagens mit JAC aus China kooperieren. Eine Möglichkeit, die angesichts der Vergangenheit des Projekts nicht überrascht.

Weiterlesen
25.11.2020 - 11:21

Kuka-Karosseriebauanlage für Unterbau des VW ID.Buzz

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat den Maschinenbauer Kuka mit der Planung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer vollautomatisierten Karosseriebauanlage für den Unterbau des rein elektrischen ID. Buzz beauftragt. Das Modell wird ab 2022 im VWN-Werk Hannover gefertigt.

Weiterlesen
23.11.2020 - 14:08

VW verschiebt US-Verkaufsstart des ID.4

Volkswagen hat den Verkaufsstart des ID.4 in den USA laut einem Medienbericht von Dezember 2020 auf März 2021 verschoben. Der Grund: Die Verringerung von CO2-Strafzahlungen an die EU hat offenbar Priorität.

Weiterlesen
23.11.2020 - 12:34

VW-Carsharing WeShare nimmt erste ID.3 in Flotte auf

WeShare hat angekündigt, ab dieser Woche den ID.3 in die bestehende Berliner Carsharing-Flotte aufzunehmen. Zunächst integriert das Unternehmen in mehreren Schritten 60 Exemplare des Modells. Perspektivisch soll die komplette Flotte von derzeit 1.500 e-Golf ausgetauscht werden.

Weiterlesen
19.11.2020 - 12:36

VW plant offenbar ID.3-Markstart in China

VW will den bisher nur in Europa angebotenen ID.3 ab Ende 2021 auch in China auf den Markt bringen. Laut einem Medienbericht soll dabei bereits das Werk feststehen, in dem der ID.3 in Fernost gebaut werden soll.

Weiterlesen
17.11.2020 - 15:37

China: 2.000 Lichtdrohnen bilden VW ID.4 im Nachthimmel ab

Vor einigen Tagen hat Volkswagen den ID.4 für den chinesischen Markt präsentiert und sich dabei nicht lumpen lassen: Zum Launch des Stromers im Reich der Mitte inszenierte der Autobauer eine spektakuläre Lichtshow mit 2.000 beleuchteten Drohnen. Hier geht’s zum Video.

Weiterlesen
17.11.2020 - 09:40

Volkswagen kündigt Elektro-Kombi für 2023 an

Nachdem VW vergangene Woche im Zuge seiner neuesten Investitions-Planungsrunde angekündigt hatte, dass ab 2023 in Emden auch das Elektro-Modell Aero gebaut werden wird, hat Markenchef Ralf Brandstätter nähere Details genannt: Das Modell kommt demnach als Aero B sowie als Aero B Shooting Brake auf den Markt – zwei Jahre später als zunächst geplant.

Weiterlesen
13.11.2020 - 14:49

Volkswagen reserviert 35 Milliarden Euro für E-Mobilität

Volkswagen will im Zuge seiner neuesten Investitions-Planungsrunde für 2021 bis 2025 rund 73 Milliarden Euro in die Zukunftsthemen E-Mobilität, Hybridisierung und Digitalisierung stecken. Für die Elektromobilität sind nun 35 Milliarden Euro veranschlagt – zwei Milliarden Euro mehr als bisher. Mit dem Geld soll ab 2023 in Emden auch ein Elektro-Viertürer namens ID. Aero gebaut werden.

Weiterlesen
12.11.2020 - 11:26

Neues Einstiegsmodell des VW ID.3 für 34.113 Euro

VW bietet für den ID.3 in Deutschland nun eine neue Basisversion an. Der ID.3 Pro mit 58-kWh-Akku ist vor Abzug des Umweltbonus ab 34.112,77 Euro (inkl. 16% MwSt.) erhältlich. Auch der ID.3 Pro S ohne die „Tour“-Ausstattung ist inzwischen verfügbar.

Weiterlesen
10.11.2020 - 13:40

VW baut in Zwickau jetzt auf zwei Linien E-Modelle

Volkswagen hat im Zwickauer Werk jetzt auch die zweite Produktionslinie auf den Bau von MEB-Elektroautos umgestellt. Binnen 13 Wochen baute der Autobauer dafür die Halle 6 um. Ab sofort erfolgt die Serienfertigung des ID.4, die bereits im August begonnen hat, sowohl in Halle 5 als auch in Halle 6.

Weiterlesen
07.11.2020 - 15:43

TIFS baut Wärmepumpenmodul für VW ID.3 und ID.4

TI Fluid Systems (TIFS) hat mit der Großserienproduktion neuer thermischer Produkte, Baugruppen und Technologien für die Elektromodelle ID.3 und ID.4 von VW begonnen. Die Komponenten werden aus dem Jablonec-Werk von TI Fluid Systems in der Tschechischen Republik zugeliefert.

Weiterlesen
05.11.2020 - 09:59

VW präsentiert ID.4-Versionen für China

VW hat nun offiziell die beiden Varianten des ID.4 für den chinesischen Markt präsentiert. Der ID.4 X ist die für SAIC-VW entwickelte Version des Elektro-SUV, während der ID.4 Crozz das Gegenstück von FAW-VW ist.

Weiterlesen
27.10.2020 - 10:24

Produktion des VW ID.4 X in China angelaufen

VW hat in seinem mit SAIC betriebenen Werk in Anting nahe Shanghai die Produktion von E-Autos auf MEB-Basis gestartet, konkret die Fertigung des ID.4 X. Der ID.4 Crozz, das Pendant des anderen China-Joint-Ventures mit FAW, soll in wenigen Wochen folgen.

Weiterlesen
20.10.2020 - 12:12

NXP liefert Batteriemanagement für MEB-Plattform

Der niederländische Halbleiterhersteller NXP hat einen Großauftrag von Volkswagen vermeldet. Wie die Niederländer nun bekannt gaben, sei man der alleinige Lieferant für die Batteriemanagementsysteme der MEB-Plattform von Volkswagen – für Millionen von Fahrzeugen.

Weiterlesen
26.09.2020 - 10:27

ID.4-Interesse legt Server lahm

Das Interesse am neuen VW ID.4 scheint in den USA besonders groß zu sein – so groß, dass zum Reservierungsstart der Server zwischenzeitlich überlastet war. Geschadet hat es dem Absatz offenbar nicht: Die 1ST Edition des ID.4 ist in den USA bereits ausverkauft.
twitter.com

23.09.2020 - 17:01

VW ID.4 startet zu Preisen ab 49.950 Euro

Mit dem „Weltauto“ ID.4 will Volkswagen das E-Auto aus der Nische holen – nach dem eher für Europa gedachten ID.3. Bei der Weltpremiere des E-SUV nannten die Wolfsburger auch die Preise: Los geht es bei 49.950 Euro für den ID.4 1ST. Günstigere Basismodelle sollen 2021 folgen.

Weiterlesen
22.09.2020 - 10:40

VW bietet US-Kunden des ID.4 spezielles Lade-Angebot

Volkswagen hat lange vor dem US-Marktstart des ID.4 für seine dortigen Kunden ein spezielles Lade-Angebot verkündet. Kunden des VW ID.4 in den USA werden ohne zusätzliche Kosten drei Jahre lang unbegrenzt an den DC-Stationen von Electrify America laden können.

Weiterlesen
11.09.2020 - 13:51

VW liefert erste ID.3 in Dresden und Wolfsburg aus

In der Gläsernen Manufaktur, der Wolfsburger Autostadt und im Handel hat Volkswagen die ersten ID.3 in Deutschland ausgeliefert. Es könnte einer der letzten Auftritte von Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann sein – Medienberichten zufolge steht sein Nachfolger ab Oktober bereits fest.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/01/21/vw-id-3-verkauf-mit-kleinem-akku-startet/
21.01.2021 10:32