08.01.2018 - 12:34

VARD baut neue Elektro-Fähre für Norwegen

vard-boreal-norwegen-e-faehre

Der norwegische Schiffsbauer VARD hat vom Verkehrsunternehmen Boreal den Auftrag zum Bau einer elektrisch angetriebenen Auto- und Passagierfähre erhalten. Ab Januar 2020 soll die Fähre an der Westküste Norwegens ihren Dienst aufnehmen. 

Die speziell für den Betrieb in norwegischen Fjorden konzipierte E-Fähre wird auf einer Länge von 74 Metern und einer Breite von 14,20 Metern Platz für bis zu 60 Autos sowie 199 Passagiere bieten.

Der Rumpf des Schiffes wird von VARD Braila in Rumänien gebaut. Die Auslieferung der Fähre ist bereits für das dritte Quartal 2019 von VARD Brevik in Norwegen geplant.
greencarcongress.com, vard.com

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/08/neue-elektro-faehre-fuer-norwegen/
08.01.2018 12:42