Schlagwort: Elektro-Fähre

28.06.2022 - 09:56

Candela arbeitet an Shuttle-Tragflächenboot

Das schwedische Unternehmen Candela hat das Design seines P-12 Shuttle vorgestellt, das im kommenden Jahr in Stockholm getestet werden soll. Das vollelektrische Tragflächenschiff ist zwölf Meter lang, bietet Sitzplätze für 30 Passagiere und ist bis zu 30 Knoten (55,5 km/h) schnell.

Weiterlesen
25.03.2022 - 10:49

SFK nimmt zweite PHEV-Fähre in Kiel in Betrieb

Die Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel (SFK) hat ihre zweite Plug-in-Hybrid-Fähre in den Linienbetrieb aufgenommen. Das neue Schiff ergänzt die erste PHEV-Fähre „MS Gaarden“ und die erste vollelektrische Fähre „MS Düsternbrook“ der SFK.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

coperion

02.02.2022 - 15:43

„HYPOBATT“: Forschungsprojekt zum Laden von E-Fähren

„Hyper powered vessel battery charging system“ (HYPOBATT) lautet der Titel eines europäischen Pilotvorhabens, das die Elektrifizierung der Fährschifffahrt vorantreiben soll. Dabei steht die nötige Ladeinfrastruktur in den Häfen im Vordergrund. Ziel ist es, einen Megawatt-Ladestandard für Fähren zu entwickeln.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

19.08.2021 - 13:18

Ostseestaal liefert E-Solarfähre nach Usedom

Das Stralsunder Unternehmen Ostseestaal hat angekündigt, in den kommenden Tagen eine elektrisch angetriebene Solarfähre an die Oderhaff Reederei Peters zu übergeben. Die Usedom-Fähre soll im Stettiner Haff eingesetzt werden.

Weiterlesen
09.07.2021 - 12:20

Norweger rüsten drei Fähren auf E-Antrieb um

Der norwegische Fährbetreiber Fjord1 hat Norwegian Electric Systems (NES) beauftragt, als Systemintegrator drei Fähren von Gas- und Dieselantrieb auf Batteriebetrieb umzurüsten. Die drei Fähren sollen den E-Betrieb im Dezember 2022 aufnehmen.

Weiterlesen
26.05.2021 - 13:16

Kiel nimmt erste Fähre mit reinem E-Antrieb in Betrieb

Die Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel (SFK) hat ihre erste vollelektrische Fähre auf den Namen MS Düsternbrook getauft. In wenigen Tagen soll das Schiff auf der F2 Schwentinelinie in den Betrieb gehen, die vom Westufer ab der Anlegestelle Reventlou zum Ostufer nach Wellingdorf und Neumühlen führt.

Weiterlesen
22.04.2021 - 14:21

XALT Energy liefert Akkus für E-Fähre in Neuseeland

XALT Energy steuert die Batterien für die erste vollelektrische Fähre Neuseelands bei. Das 19 Meter lange Schiff mit einer Kapazität von 135 Passagieren wird Teil der Flotte des Fährbetreibers East by West Wellington Harbour Ferry Service und täglich Wasserrouten in der Bucht vor Wellington zurücklegen.

Weiterlesen
13.04.2021 - 11:16

Lissabon: ABB-Energielösung für zehn neue E-Fähren

ABB hat einen Auftrag des spanischen Schiffsbauers Astilleros Gondán zur Lieferung vollelektrischer Energieversorgungslösungen für zehn rein elektrische Nahverkehrsfähren erhalten. Die Inbetriebnahme der Schiffe  auf dem Fluss Tejo ist für die Jahre 2022 bis 2024 geplant.

Weiterlesen
02.03.2021 - 14:12

Oslo-Fjord: Bis dato größte Elektrofähre geht in Betrieb

In Norwegen ist die bisher weltweit größte rein elektrische Fähre auf der Strecke zwischen Moss und Horten in Betrieb gegangen. Die 139,2 Meter lange und 21 Meter breite Bastø Electric ist die erste von drei batteriebetriebenen Fähren, die die Reederei Bastø Fosen auf der Strecke über den Oslo-Fjord eingesetzt.

Weiterlesen
09.02.2021 - 12:03

Stena Line plant zwei E-Fähren in der Ostsee

Die Reederei Stena Line plant, die Route Göteborg-Frederikshavn „noch vor 2030“ mit zwei Batterie-betriebenen Schiffen zu betreiben. Spätestens 2025 soll die erste der beiden Elektro-Fähren bestellt werden, deren Name und Eckdaten bereits feststehen.

Weiterlesen
01.02.2021 - 14:29

Südkorea: Haemin kürt ABB zum Tech-Partner für E-Fähre

ABB hat einen Auftrag von der südkoreanischen Werft Haemin Heavy Industries erhalten. Die Schweizer liefern für die erste rein elektrische Passagierfähre der Busan Port Authority eine Komplettlösung für die Stromversorgung und den Antrieb. Südkorea will künftig im großen Stil Elektro-Fähren einsetzen.

Weiterlesen
21.12.2020 - 13:06

Indien: 23 von 78 E-Fähren für Wasser-Metro in Bau

In Indien soll die weltweit größte Flotte von Elektrofähren in Betrieb genommen werden. Für die ersten 23 der insgesamt 78 geplanten E-Fähren hat Indiens größte Werft Cochin Shipyard nun Siemens Energy mit der Lieferung der Antriebs- und Batteriekomponenten beauftragt.

Weiterlesen
08.12.2020 - 13:24

Konsortium plant Bau von H2-Fähre mit bis zu 23 MW

Eine Gruppe von Unternehmen hat bei der Europäischen Union Fördermittel für die Entwicklung einer großen Wasserstoff-Fähre beantragt. Die H2-Fähre mit dem Arbeitstitel Europa Seaways soll ein Brennstoffzellensystem mit einer Leistung von bis zu 23 MW an Bord haben.

Weiterlesen
01.10.2020 - 14:22

Danfoss liefert E-Antriebe für Fährflotte in Thailand

Danfoss Editron liefert an Energy Absolute die elektrischen Antriebssysteme für Thailands erste Flotte rein elektrischer Passagierfähren, die auf dem Fluss Chao Phraya zum Einsatz kommen werden. Jede der 24 Meter langen Fähren kann 200 Passagiere befördern.

Weiterlesen
29.06.2020 - 13:41

Brødrene Aa liefert 23 Knoten schnelle Elektro-Fähre aus

In Norwegen geht bald eine 42 Meter lange rein elektrische Fähre für 297 Passagiere in Betrieb. Die Rygerelektra des norwegischen Schiffsbauers Brødrene Aa wird von Fährbetreiber Rødne Fjord Cruise als Sightseeing-Schiff in der im Süden Norwegens gelegenen Küstenstadt Stavanger eingesetzt.

Weiterlesen
25.02.2020 - 13:57

BC Ferries ordert Fähren mit Hybridsystem von Corvus Energy

Corvus Energy hat einen Folgeauftrag vom Schiffbauunternehmen Damen Shipyards erhalten, um erneut Batteriesysteme für Hybrid-Fähren zu liefern. Es handelt sich um vier Fähren für Betreiber BC Ferries, die künftig für einen vollständig Batterie-betriebenen Einsatz bestimmt sind.

Weiterlesen
12.02.2020 - 12:05

BMVI: 90 Mio Euro für Ausbau kommunaler E-Flotten

Das Bundesverkehrsministerium hat im Zuge der Förderrichtlinie Elektromobilität 168 sogenannte Zukunftsschecks in Höhe von insgesamt 90 Millionen Euro überreicht. Damit werden Kommunen beim Kauf von mehr als 3.800 E-Fahrzeugen und fast 2.000 Lademöglichkeiten unterstützt.

Weiterlesen
23.01.2020 - 15:17

Norwegen: Fünf Elektrofähren für die Region um Oslo

Auf dem Oslofjord, an dessen nördlichem Ende die norwegische Hauptstadt Oslo liegt, werden bis zum Jahr 2022 fünf Elektrofähren in Betrieb gehen – die ersten davon bereits 2021. Den Auftrag zum Betrieb der E-Fähren hat die Verkehrsbehörde Ruter dem norwegischen Anbieter Boreal Sjø erteilt.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/06/28/candela-arbeitet-an-shuttle-tragflaechenboot/
28.06.2022 09:59