11.01.2018 - 13:52

Zero verdoppelt Reichweite der leichten DS

zero-motorcycles-ds-e-motorrad

Der Elektromotorrad-Hersteller Zero Motorcycles kündigt eine Verdopplung der Reichweite der 11-kW-Version seines Modells DS an. Mit der nun doppelten Batteriekapazität bietet die Zero DS ZF 14.4 eine Reichweite von bis zu 262 Kilometern im Stadtverkehr oder bis zu 126 Kilometern auf der Autobahn. 

Mit einem als Zubehör erhältlichen Power Tank, also einem zusätzlichen Akku, erhöhen sich die Reichweiten sogar noch einmal auf 328 Kilometer in der Stadt und 156 Kilometer auf der Autobahn.

Das neue Modell richtet sich an Dual Sport Motorradfahrer, die 125 ccm äquivalente 11 kW Modelle fahren dürfen. Das sind Inhaber des Motorradführerscheins Klasse A1 oder Inhaber des Autoführerscheins der ehemaligen Klasse 3, der vor dem 01.04.1980 absolviert wurde.
1000ps.deauto-medienportal.net

– ANZEIGE –

Stellenanzeigen

Produktbetreuer nationale Gebäude- & E-Ladeinfrastruktur (m/w/d)

Zum Angebot

Sales Manager/-in eMobility

Zum Angebot

E-Mobility Project Engineer (DACH)

Zum Angebot

Ein Kommentar zu “Zero verdoppelt Reichweite der leichten DS

  1. Stefan Rock

    Batteriekapazität verdoppelt nachdem die Modelle mit 11 kW Motorleistung zunächst mit der halben Batteriekapazität angeboten wurden?
    Was sich wie ein Durchbruch anhört ist eher eine neue Zusammenstellung von Bestehendem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/11/zero-verdoppelt-reichweite-der-ds-leichtkraftradversion/
11.01.2018 13:15