18.01.2018 - 16:57

Kalifornien: PG&E installiert 7.500 neue Ladestationen

ev-box-wandlader-ladestation-wallbox

Der Energieversorger Pacific Gas and Electric (PG&E) kündigt an, zusammen mit Geschäftskunden und Ladeinfrastruktur-Anbietern bis 2020 nicht weniger als 7.500 neue Ladestationen an Wohngebäuden und Arbeitsplätzen in Nord- und Zentralkalifornien zu installieren. 

Hierzu hat der Energieversorger jetzt das mit 130 Mio Dollar ausgestattete Programm „EV Charge Network“ ins Leben gerufen. Ziel sei es, die Einführung von Elektrofahrzeugen in dem Bundesstaat zu beschleunigen.

Interessierte Geschäftskunden können sich ab sofort für das Programm bewerben. Schon jetzt haben über 500 Kunden Interesse an dem Programm bekundet. Im ersten Quartal dieses Jahres beginnt PG&E mit dem Aufbau. Der erste Kunde steht mit dem Merced College bereits fest.

Bei den 7.500 Ladestationen handelt es sich um AC-Lader. DC-Stationen werden demnach nicht gefördert. Um mehr Kunden den Zugang zu ermöglichen, werden mindestens 15 Prozent der Ladestationen in benachteiligten Gemeinden installiert.
greencarcongress.com, electrek.cobusinesswire.com

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

(Junior) Sales Manager im technischen Vertrieb – B2B E-Mobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/01/18/kalifornien-pge-installiert-7-500-neue-ladestationen/
18.01.2018 16:57