06.03.2018 - 07:55

Tesla zahlt Strafe wegen zu hoher Luftverschmutzung

tesla-fremont-factory-fabrik-02

Tesla musste 139.500 Dollar Strafe wegen zu hoher Luftverschmutzung bezahlen. Dabei geht es natürlich nicht um die E-Autos, sondern um das Tesla-Werk in Fremont, bei dem ein zu hoher Schadstoffausstoß festgestellt wurde. Laut Tesla lag das an veralteter Ausrüstung, die von den früheren Mietern des Werks, GM und Toyota, übernommen worden war. Das Problem wurde behoben.
bizjournals.comsfchronicle.com

Stellenanzeigen

Ingenieur (w/m/d) Projekte Elektromobilität - Netze BW

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Technischer Verkaufsförderer / Produktspezialist (m/w/d), Elektronutzfahrzeuge, eMobility und alternative Antriebe - BayWa

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/03/06/tesla-zahlt-strafe-wegen-zu-hoher-luftverschmutzung/
06.03.2018 07:55