16.04.2018 - 17:14

Plug’n Roll: Fast 50 neue Säulen in der Deutschschweiz

Der Graubündner Energieversorger Repower baut sein öffentliches Ladenetzwerk Plug’n Roll weiter aus. Dazu arbeitet das Unternehmen mit zwei neuen Kooperationspartnern, den Elektrizitätswerken des Kantons Zürich (EKZ) und Swiss Prime Site Immobilien, zusammen.

Gemeinsam mit den EKZ sollen bis zum Sommer 25 neue Ladestationen im Kanton Zürich errichtet werden, an denen sich ausschließlich Ökostrom aus der Schweiz zapfen lässt.

Elf weitere Plug’n Roll-Stationen sind bis Ende Juni in Gebäuden oder auf Arealen von Swiss Prime Site Immobilien in der Deutschschweiz vorgesehen. Zusammen mit dem Schweizer Immobilienunternehmen ist darüber hinaus bereits eine zweite Ausbauetappe geplant, bei der die Anzahl der Ladestationen bis Ende April 2019 verdoppelt werden soll.

Die Stationen bieten jeweils zwei Ladepunkte mit 22 kW Ladeleistung. Das Ladenetz Plug’n Roll bietet nach Angaben von Repower inzwischen Zugang zu rund 17.000 Ladepunkten in ganz Europa.
suedostschweiz.ch, repower.com (EKZ), repower.com (Swiss Prime Site Immobilien)

– ANZEIGE –

Phoenix Contact

Stellenanzeigen

Mitarbeiter Batterie Assemblierung

Zum Angebot

Senior Projektleiter m/w/d Automotive

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Fördermittel Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/04/16/plugn-roll-fast-50-neue-standorte-in-der-deutschschweiz/
16.04.2018 17:40