05.05.2018 - 12:24

Prag: Re.Volt gründet Carsharing mit Mini-Stromern

revolt-prag-carsharing

In Prag startet am 15. Juni ein Carsharing-Angebot mit kleinen Elektroautos. Die Firma Re.Volt setzt dabei auf 2,20 Meter kurze und 1,30 Meter schmale Zweisitzer, die 120 km Reichweite bieten sollen.

Der Start in der tschechischen Hauptstadt erfolgt mit 20 der per App buchbaren Mini-Stromern. Wird das Angebot gut angenommen, könnte die Flotte von Re.Volt in Prag auf 240 E-Autos erweitert werden. Das Startup strebt bereits eine Expansion in weitere tschechische und andere europäische Städte an.

Anfangs soll der Service im Free-Float-Modus auf die Prager Stadtzonen 1 und 2 (blau und lila) beschränkt bleiben. Parken ist kostenlos und durch die geringe Größe passen laut Re.Volt bis zu vier der Mini-Stromer auf einen regulären Parkplatz. Die Miete kostet umgerechnet 15 Cent pro Minute bei einem Mindestpauschalpreis von 80 Cent.

Die wendigen Modelle verfügen über 7,5 kW Motorleistung und eine Batteriekapazität von ca. 10 kWh. Damit sollen sie 120 km weit kommen. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit völlig ausreichenden 80 km/h angegeben.
cz.cityspy.network, revolt.city

– ANZEIGE –

ELECTRIFIC - fahr smarter, lade grünerDie erste App für Elektrofahrer, mit der die Elektromobilität hält, was sie verspricht: Entwickelt von einem EU Forscherteam zeigt sie an, wo und wann man auf einer Strecke “grün” laden kann – also mit hohem Anteil erneuerbaren Stroms. Über eine Verlosung können 100 Nutzer, die “grün” laden, Gutscheine bekommen.
Hier geht’s zur App >>

Stellenanzeigen

Senior Battery Systems Engineer (m/w/d)

Zum Angebot

Projektleiter für Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Sales-Manager – E-Mobility (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/05/prag-re-volt-gruendet-carsharing-mit-mini-stromern/
05.05.2018 12:24