Schlagwort:

23.05.2019 - 17:42

Skoda präsentiert elektrischen Citigo & Superb als PHEV

Skoda hat in Bratislava jetzt mit dem rein elektrischen Citigo e iV und dem Plug-in-Hybrid Superb iV seine ersten elektrifizierten Serienmodelle präsentiert. Gleichzeitig hat der tschechische Autobauer seine Elektromobilitäs-Submarke iV vorgestellt. Wir liefern die Details zu Fahrzeugen und Elektro-Label.

Weiterlesen

– ANZEIGE –



04.04.2019 - 13:22

Skoda startet Pilotprojekt zu eMobilität in Tschechien

Ehe im vierten Quartal dieses Jahres die Serienfertigung der rein Batterie-elektrischen Version des Skoda Citigo anläuft, startet der Hersteller mit Prototypen des auf dem VW e-up basierenden Stromers ein Pilotprojekt: Zehn Citigo E-Pilot werden ausgewählten Kunden und Einrichtungen in Tschechien zur Verfügung gestellt. 

Weiterlesen
08.03.2019 - 15:08

E-Busse: Solaris richtet Strategie auf Markthochlauf aus

Genau 107 Batteriebusse lieferte Solaris 2018 an Kunden in Belgien, Tschechien, Spanien, Deutschland, Norwegen, Polen, Rumänien, die Slowakei, Schweden und Italien aus. Beim Absatz von E-Bussen in Europa kam der polnische Hersteller damit nach eigenen Angaben auf einen Marktanteil von 17 Prozent.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Marktübersicht AC- & DC-Ladesäulen

07.02.2019 - 11:52

Škoda macht 2 Milliarden Euro für Elektrifizierung locker

Škoda bereitet sich derzeit intensiv auf den Start seiner Elektrifizierungsoffensive vor, die in diesem Jahr mit dem Marktstart einer Plug-in-Hybrid-Variante des Superb und einer rein elektrischen Version des Kleinwagens Citigo beginnt. Basis der Elektrifizierungsinitiative sind Milliarden-Investitionen.

Weiterlesen
26.04.2018 - 14:39

CEUC: Neuer Schnellladekorridor für Zentral- & Osteuropa

Die EU-Kommission fördert im Projekt CEUC (Central European Ultra Charging) den Aufbau von 118 ultraschnellen Ladestationen mit bis zu 350 kW in sieben Ländern. Smatrics wurde als Dienstleister für den Rollout, Betrieb und die Wartung des Netzwerks ausgewählt.

Weiterlesen
18.04.2018 - 16:05

Prag plant die Anschaffung von 15 Elektro-Bussen

Prag baut nach einer erfolgreichen Erprobungsphase den Einsatz von Elektrobussen aus. Die gesamte Strecke der Buslinie 140 soll laut einem aktuellen Beschluss der Prager Verkehrsbetriebe spätestens 2021 elektrifiziert und später auch die Linie 207 mit E-Bussen bedient werden.

Weiterlesen
21.02.2018 - 18:05

Neuer Skoda-Trolleybus nimmt Betrieb in Pilsen auf

Škoda Electric hat einen neuen Trolleybus entwickelt. Der Škoda 35 Tr ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit mit dem Karosserieunternehmen Iveco. Es handelt sich dabei um einen 18 Meter langen Gelenkbus, welcher jetzt den Testbetrieb in der tschechischen Stadt Pilsen aufgenommen hat. 

Weiterlesen
21.11.2017 - 17:41

Moneta Money Bank beschafft 150 VW e-Golf

Die Moneta Money Bank in Tschechien will in den nächsten fünf Jahren ihre aus Hunderten von Fahrzeugen bestehende Flotte komplett elektrifizieren. 150 VW e-Golf wurden bereits bestellt. Dazu plant die Bank auch die Installation von Ladestationen an ihren Niederlassungen.
zdopravy.czihned.cz (beide Links auf Tschechisch)

18.11.2017 - 13:54

Skoda produziert Elektroautos ab 2020 in Tschechien

Fünf reine Elektro-Modelle bis zum Jahr 2025 hatte Skoda bereits offiziell angekündigt. Auf der Shanghai Auto Show gab Skoda mit dem Vision E auch einen Ausblick auf die zukünftige Ausrichtung. Jetzt steht fest: Ab 2020 will Skoda Elektroautos in Tschechien produzieren. 

Weiterlesen
10.11.2017 - 12:19

NEXT-E: 252 Schnelllader für Mittel- und Osteuropa

Im Rahmen des Projekts NEXT-E wird ein Netzwerk von 252 Schnellladestationen für E-Fahrzeuge in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien und Rumänien aufgebaut. Die Anlagen werden mit 18,8 Mio Euro aus dem CEF-Programm der EU gefördert. 

Weiterlesen
02.09.2017 - 13:02

H2-Busse verbinden Deutschland und Tschechien

Ein Pilotprojekt einer Fernbuslinie soll Brennstoffzellen-Busse zwischen Tschechien und Deutschland auf die Straße bringen. Auf die Unterstützung des Vorhabens haben sich jetzt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und sein tschechischer Amtskollege Dan Ťok verständigt.
now-gmbh.de

05.04.2017 - 17:45

Tschechische Polizei nimmt elf BMW i3 in Betrieb

Die tschechische Polizei hat elf BMW i3 in Betrieb genommen. Es handelt sich sowohl um die rein elektrische als auch um die Variante mit Range Extender: Drei i3 werden in Prag, die restlichen acht in anderen tschechischen Städten zunächst sechs Monate lang im Alltag getestet.
bmwblog.com

23.02.2017 - 13:12

Lade-Offensive in Tschechien: Über 1.000 Ladestationen

Die tschechische Regierung will mit mehr als 1 Mrd Tschechischen Kronen (rund 37 Mio Euro) den Aufbau von insgesamt 1.200 Ladestationen für E-Autos bis zum Jahr 2020 unterstützen. Getrieben werden die Pläne auch von den Elektrifizierungsplänen der tschechischen Volkswagen-Marke Skoda ab 2019.
ee-portal.eu, radio.cz (auf Tschechisch)

09.02.2017 - 15:52

14 E-Busse für Prag

In der tschechischen Hauptstadt ist eine reine Elektrobus-Linie geplant. Es handelt sich um die Linie 207, die ab September 2018 von 14 E-Bussen bedient werden soll.
praguemorning.cz

20.07.2016 - 08:57

ABB, Stuttgart, Tschechien, E-Carsharing, MühlFerdl, Tirol.

E-Autos ohne Grenzen: In diesem Monat startete ein einjähriger Pilotversuch von ABB, der Hochrheinregion und zwei Hochschulen zur E-Mobilität. Fünf BMW i3 werden Mitarbeitern bereitstehen, um aus dem deutsch-schweizerischen Grenzgebiet zum ABB-Standort zu pendeln. Daten zur Nutzung und Energiebilanz werden wissenschaftlich ausgewertet.
hierzuland.info, unternehmerzeitung.ch

Pedelec-Polizei zieht Bilanz: Die Stuttgarter Polizei hat mit ihren acht E-Bikes im zurückliegenden ersten Jahr knapp 5.700 Kilometer zurückgelegt. Mehr als 800 Stunden saßen die Kollgen im Sattel. Dabei beobachteten sie 51 Straftaten und 81 Ordnungswidrigkeiten. Bei 736 Gesprächen kam auch der Bürger nicht zu kurz.
ad-hoc-news.de

Strom-Tankstelle – stilsicher und groß: In Tschechien steht an einer Schnellstraße neuerdings ein stylischer Ladepark von E.On, der den ersten Tesla-Supercharger des Landes und andere Schnelllader unter einem schicken Dach vereint. E-Autofahrer finden alle Schnellladestecker, wo gibt.
electrek.co, thecountrycaller.com

Günstiges E-Carsharing für alle? Der Energieversorger OIE möchte im Raum Idar-Oberstein ein internetbasiertes Elektro-CarSharing aufziehen. Einfach und günstig soll es das Hineinschnuppern in die E-Welt ermöglichen und mit dem geplanten BMW i3 würde der E-Start sogleich sportlich erfolgen.
rhein-zeitung.de (Bezahl-Content)

E-Autos für den Böhmerwald: Im Projekt MühlFerdl wollen anscheinend fünf Gemeinden der Region Donau-Böhmerwald ein eigenes E-Carsharing starten. Teils wurde das Vorhaben schon in den Gemeinderäten behandelt, teils stehen demnächst erste Informationsabende an.
tips.at

Laden am Gletscher: Am Hintertuxer Gletscher in Tirol stehen ab sofort acht Ladepunkte mit Typ-2-Steckern und 22 kW Ladeleistung für E-Autos zur Verfügung.
newstix.de

23.10.2015 - 08:09

Renault, Hyundai, BYD, Toyota, Honda, Tschechien.

Renault erhöht die Schlagzahl: Die Franzosen fahren die Produktion ihres Elektro-Modells Zoe in ihrem Werk in Flins bei Paris ab Ende November von 120 auf 150 Stück pro Tag hoch. Renault erwartet offenbar auch wegen der jüngst von Umweltministerin Ségolène Royal angekündigten erweiterten Diesel-Abwrackprämie eine erhöhte Nachfrage nach dem Stromer.
insideevs.com

Hyundai nennt H2-Stückzahlen: Die Koreaner haben bis dato rund 100 Hyundai ix35 Fuell Cell in Deutschland abgesetzt und wollen bis zum Jahresende 120 Verkäufe erreichen. 250 Einheiten sollen es bis dahin europaweit sein. Zudem werden derzeit Hyundai-Partner im Umgang mit der BZ-Technologie geschult. 36 Betriebe sollen in Kürze fit für Service und Reparatur des ix35 Fuel Cell sein.
kfz-betrieb.vogel.de

BYD zieht es nach Europa: Der chinesische Elektrofahrzeug-Hersteller denkt laut darüber nach, bald auch elektrifizierte Autos in Europa zu verkaufen, etwa die Plug-in-Modelle Qin und Tang. Allerdings wolle man sich dabei auf ein oder zwei Märkte beschränken – Großbritannien steht hoch im Kurs.
reuters.com

Mennekes_Content Ad_dieladestation

Mirai-Launch in Kalifornien: Toyota hat jetzt den offiziellen Startschuss für den Verkauf seines Mirai in Kalifornien gegeben. Mehr als 2.000 Bestellanfragen liegen aus dem Golden State bereits vor. Viele der potenziellen Kunden werden sich aber gedulden müssen, denn Toyota hat in diesem Jahr nur knapp 1.000 Exemplare für den US-Markt vorgesehen.
greencarcongress.com, toyota.com

Honda bremst in China: Die Japaner verschieben wegen der erwarteten sinkenden Nachfrage in China den Bau eines dritten Werks im Land um rund zwei Jahre auf 2017. In dem neuen Werk in Wuhan sollen zusammen mit Joint-Venture-Partner Dongfeng unter anderem auch Elektroautos gebaut werden.
welt.de, bloomberg.com

Stromer-Prämien in Tschechien? Das tschechische Industrie- und Handelsministerium plant laut einem Medienbericht Subventionen für den Kauf von Autos mit Elektro- und Gasantrieben. Im Gespräch ist ein Zuschuss in Höhe von 40.000 Tschechischen Kronen (knapp 1.500 Euro).
rozhlas.cz (auf Tschechisch) via oekonews.at

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/19/hyundai-plant-angeblich-fertigung-des-kona-elektro-in-tschechien/
19.07.2019 09:07