25.05.2018 - 12:56

Neuer Citroën C5 Aircross kommt als Plug-in-Hybrid

citroen-c5-aircross-symbolbild

Citroën stellt die europäische Variante des neuen SUV-Modells C5 Aircross vor, das in China bereits angeboten wird. Die Einführung des C5 auf dem europäischen Markt findet Ende 2018 statt, in Deutschland Anfang 2019. Die PHEV-Version wird für Ende 2019 angekündigt. 

Das Kompakt-SUV baut wie die verwandten PSA-Modelle Peugeot 3008, DS 7 Crossback und Opel Grandland X auf der EMP2-Plattform des Konzerns auf. Gebaut wird er für Europa im französischen Werk Rennes.

Der C5 Aircross werde damit der erste Plug-in-Hybrid der Marke. Der Antrieb soll einen 147 kW starken Benziner mit zwei E-Motoren an der Vorder- und Hinterachse kombinieren und so auf eine Systemleistung von rund 220 kW kommen. Die elektrische Reichweite beziffert „auto motor und sport“ auf 60 Kilometer. Mit genauen technischen Daten zu Antrieb und Preisen hält sich Citroën allerdings noch bedeckt.
auto-motor-und-sport.decitroen.com

– ANZEIGE –

electrive.net LIVE – die Online-Konferenz für Elektromobilität: Die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen nimmt Fahrt auf. Daher widmet sich unsere Online-Konferenz elektrischen Nutzfahrzeugen – ganz konkret elektrischen Stadtbussen. Seien Sie am 22.09.2020 von 10 bis 14 Uhr dabei. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Jetzt anmelden >>

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/25/neuer-citroen-c5-aircross-kommt-als-plug-in-hybrid/
25.05.2018 12:27