Schlagwort: Citroën

– ANZEIGE –


28.10.2022 - 09:45

Stellantis baut BZ-Transporter nun in Serie

Stellantis hat abgekündigte, die leichten Nutzfahrzeuge der Marken Peugeot, Citroën und Opel in wasserstoffbetriebener Version mit Brennstoffzelle nun in Serie zu bauen – in einem Werk in Frankreich. Bisher gab es die Brennstoffzellen-Transporter nur in einer Kleinserie.

Weiterlesen
26.10.2022 - 09:59

Spanien: Seat erhält fast die Hälfte der PERTE-Förderung

Spaniens Industrieministerium hat die Verteilung der staatlichen Beihilfen für den ersten Aufruf des eMobility-Förderprogramms PERTE publik gemacht. Insgesamt schüttet die Regierung 877,2 Millionen Euro an zehn Fördernehmer aus – fast 300 Millionen Euro mehr als zuvor vorgesehen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


20.10.2022 - 13:09

Die Dienstwagen-Neuheiten vom Pariser Autosalon

Wie alle großen Automessen hat auch der Pariser Autosalon an Bedeutung verloren, viele Hersteller blieben der Messe fern. Wir haben uns dennoch in den Hallen der Expo Porte de Versailles umgesehen – und trotz des Aussteller-Schwunds zahlreiche Modelle entdeckt, die künftig in der ein oder anderen Firmenflotte zu finden sein dürften.

Weiterlesen
29.09.2022 - 14:38

Oli: Citroëns Vision eines künftigen Elektro-Familienautos

Citroën präsentiert mit dem Oli (gesprochen: all-ë) ein elektrisches Concept Car, das einem kompakten SUV ähnelt, aber mit einem Fahrzeuggewicht von rund 1.000 kg deutlich leichter ist als Autos mit ähnlichen Maßen. Die Franzosen wollen sich damit dem Trend zu schweren, komplexen und teuren emissionsfreien Familienfahrzeugen widersetzen.

Weiterlesen
26.09.2022 - 13:55

Caselani baut moderne 2CV-Interpretation auf ë-Berlingo-Basis

Der italienische Karosseriebauer Caselani verwandelt den Citroën Berlingo zu einem Retro-Transporter im Stil des 2CV AU aus den 1950er Jahren. Der Berlingo 2CV Fourgonnette wird wie das Serienmodell des Berlingo auch mit reinem Elektroantrieb angeboten und von Castelani vermarktet, offiziell lizenziert von Citroën.

Weiterlesen
02.09.2022 - 08:45

Polestar darf in Frankreich aktiv werden

Polestar darf nun auch auf dem französischen Markt aktiv werden. PSA (nun Stellantis) hatte den Marktstart von Polestar in Frankreich wie berichtet mit einer Klage vorläufig gestoppt. Begründung: Das Logo der schwedisch-chinesischen Elektroauto-Marke sei denen von Citroën und DS zu ähnlich. Wie ein Citroën-Sprecher nun gegenüber „Le Monde“ erklärt, ist der Rechtsstreit beigelegt worden. „Die Beschwerden wurden zurückgezogen. Der Fall ist abgeschlossen“, erklärte der Sprecher, ohne jedoch Details zum Abkommen zu nennen.
lemonde.fr (auf Französisch)

25.08.2022 - 11:37

Zero Campers startet Abo-Angebot „Unparkd“

Das Startup Zero Campers aus München hat unter der Submarke Unparkd ein neues Abo-Angebot für elektrische Vans entwickelt, das deutschlandweit in jeder Großstadt verfügbar ist. Die Besonderheit ist eine Sharing-Funktion, mit denen der E-Campervan aus dem Abo weitervermietet werden kann.

Weiterlesen
29.06.2022 - 13:00

Citroën erweitert ë-C4-Baureihe um Crossover-Modell

Citroën hat mit dem neuen ë-C4 X einen Crossover-Ableger seines Kompaktmodells ë-C4 präsentiert. In Deutschland und den meisten europäischen Märkten wird ausschließlich der neue vollelektrische ë-C4 X angeboten, während auf anderen Märkten auch der C4 X als Verbrenner erhältlich sein wird.

Weiterlesen
28.06.2022 - 12:01

eMobility update: VW ID.Aero feiert Weltpremiere, Tesla pausiert Produktion, E-Parktower

Willkommen zum „eMobility Update“. Die Sendung wird Ihnen präsentiert von MENNEKES, Ihrem Partner für intelligente eMobility-Ladelösungen! Und das sind die News und Highlights der Elektromobilität: Tesla unterbricht Shanghai-Produktion ++ Avatr und Huawei entwickeln vier E-Autos ++ Premiere des VW ID. Aero ++ E-Parktower mit Paternoster ++ Und Offroad-Variante des Citroën Ami ausverkauft.

Weiterlesen
31.05.2022 - 14:35

Citroën baut bald auch E-Bikes

Citroën steigt in den Markt für Mikromobilität ein und wird noch in diesem Jahr unter Citroën Electric Bikes die ersten Pedelec-Modelle in Deutschland, Österreich und der Schweiz anbieten. Zu den ersten Modellen, die ab Juni am Markt erhältlich sein werden, zählen City-E-Bikes.

Weiterlesen
16.03.2022 - 15:46

Rückruf für Citroën ë-C4

Citroën ruft sein Elektromodell ë-C4 zurück in die Werkstätten. Es bestehe die Möglichkeit, dass sich die hinteren Schraubenfedern und deren Halterungen während der Fahrt vom Fahrzeug lösen und in den Verkehrsraum gelangen. Weltweit geht es um 8.770 Exemplare des Elektromodells, davon 994 in Deutschland, die zwischen 2020 und 2021 produziert wurden.
autoservicepraxis.de, kba-online.de (KBA-Referenznummer: 011620)

10.01.2022 - 12:12

eMobility update: BMW präsentiert iX M60, VinFast zeigt neue Stromer, StreetScooter, E-Auto-Rekord

Herzlich Willkommen zum ersten „eMobility Update“ in 2022! Wir präsentieren Ihnen nun wieder täglich die News und Highlights der Elektromobilität. Und mit diesen Themen geht’s los: VinFast zeigt neue Elektro-Modelle und plant deutsches Werk ++ Stellantis bietet Pkw-Vans nur noch elektrisch ++ BMW zeigt iX M60 ++ Post verkauft StreetScooter ++ Rekord-Zulassungen im Dezember ++

Weiterlesen
07.01.2022 - 09:12

Stellantis bietet Pkw-Vans nur noch mit E-Antrieb an

Die Stellantis-Marken Opel, Citroën und Peugeot bieten die Pkw-Versionen ihrer Transporter-Modelle jetzt nur noch mit reinem Elektroantrieb an. Bei Opel können Kunden die Modelle Combo Life, Vivaro Combi und Zafira Life ab sofort ausschließlich als BEV bestellen. Bei Citroën gilt dies für den Berlingo Pkw und SpaceTourer und bei Peugeot für den Rifter, Traveller und […]

Weiterlesen
20.12.2021 - 09:05

Citroën zeigt Offroad-Variante des Ami

Citroëns kleiner City-Stromer Ami erhält nach einer Cargo-Variante nun auch einen Offroad-Look. Das jetzt vorgestellte Citroën My Ami Buggy Concept verfügt über grobe Reifen, ein Panorama-Dach und einige weitere Features – aber keine Türen. Ob Citroën den „Offroad-Ami“ tatsächlich produzieren will, geht aus der Mitteilung nicht hervor.

Weiterlesen
04.11.2021 - 11:20

Autohändler Krüll plant HPC an acht Filialen

Die norddeutsche Autohandelsgruppe Krüll hat angekündigt, bis Sommer 2022 1,5 Millionen Euro in den Ausbau von Schnellladestationen in seinen acht Filialen in Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern zu investieren.

Weiterlesen
21.10.2021 - 14:06

Voltia bringt 2022 XL-Transporter auf Stellantis-Basis

Der Elektrofahrzeug-Umrüster Voltia hat die Einführung von fünf neuen elektrischen XL-Transportermodellen angekündigt. Die neuen 11-Kubikmeter-Transporter basieren auf der Stellantis-Plattform für Peugeot-, Citroën-, Opel-, Vauxhall- und Toyota-Fahrzeuge.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2023/01/10/unser-blick-voraus-diese-elektroautos-kommen-2023/
10.01.2023 11:22