31.05.2018 - 12:37

Vattenfall bringt InCharge-Ladenetz nach Großbritannien

vattenfall-ladestation-charging-station-wallbox

Der Energiekonzern Vattenfall bringt sein eMobility-Ladenetz InCharge ab Juni auch in Großbritannien an den Start. InCharge soll durch die Zusammenarbeit mit gewerblichen Bauträgern, Immobilienunternehmen, Industriepartnern, Flottenbetreibern und Kommunalbehörden beim Aufstellen von Ladestationen in ganz Großbritannien wachsen. 

Vattenfall betreibt derzeit 9.000 Ladestationen in Schweden, den Niederlanden und in Deutschland. Das Ladenetzwerk InCharge wurde bereits im November 2016 in Schweden eingeführt. Die übrigen Märkte folgen sukzessive.

Der schwedische Energiekonzern hatte erst im April eine neue Geschäftseinheit mit dem Ziel gegründet, innerhalb von fünf Jahren ein führender Anbieter von Ladeinfrastruktur in Nordwesteuropa zu werden und damit einen Umsatz von 1 Mrd Kronen zu erzielen. Im derzeitigen Investitionsplan von Vattenfall sind rund 300 Millionen Euro für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle einschließlich Ladeinfrastruktur und Batteriespeicher vorgesehen.
vattenfall.com

– ANZEIGE –

Offen für alle Back-End Systeme: Um die Elektromobilität in Fahrt zu bringen, bieten wir allen Back-End Herstellern die Möglichkeit unser kontaktloses NFC Payment inklusive digitalem Belegserver auf Ihrer Plattform nahtlos zu integrieren. Kontaktieren Sie uns noch heute. Wir freuen uns auf Sie.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/05/31/vattenfall-bringt-incharge-ladenetz-nach-grossbritannien/
31.05.2018 12:02