11.06.2018 - 09:22

Bielefeld: Ewig Ärger um zugeparkte Ladesäulen

stadtwerke-bielefeld-ladestation

Auch in Bielefeld müssen sich Elektroauto-Fahrer immer wieder über von unberechtigten Autos zugeparkte Parkplätze an Ladesäulen ärgern. Böswillige Absicht der Verbrenner-Fahrer oder liegt es daran, dass die Beschilderung nicht eindeutig genug ist? 

Die Stadt reagiert nun immerhin auf Beschwerden und will Markierungen auf dem Straßenbelag anbringen. Davon kann die electrive.net-Redaktion in Berlin leider nur träumen…
nw.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/06/11/bielefeld-ewig-aerger-um-zugeparkte-ladesaeulen/
11.06.2018 09:35