05.07.2018 - 17:52

Erstes Akku-Recycling auf koreanischem Terrain

kia-soul-ev-batterie-battery

Südkoreas erste Recyclinganlage für gebrauchte Elektroauto-Batterien wird auf der Insel Jeju aufgebaut und soll 2020 in Betrieb gehen. Privatwirtschaft, Wissenschaftseinrichtungen und der Staat ziehen dabei an einem Strang.

Für das Projekt wird ein Investitionsvolumen von 18,9 Milliarden Won (rund 14,4 Mio Euro) veranschlagt. Finanziell unterstützt wird es sowohl von der Zentralregierung als auch von der Lokalverwaltung und dem privaten Sektor.

Errichtet wird die Anlage auf einem 2.458 Quadratmeter großen Gelände. Mit eingeplant ist auch ein separates Forschungslabor. Während die Initiatoren damit rechnen, dass der Bau der Recyclinganlage bereits Ende dieses Jahres abgeschlossen sein könnte, soll der Betrieb erst 2020 beginnen.

Involviert in das Vorhaben sind u.a. auch die Korea Battery Industry Association, das Korea Automotive Technology Institute und die Jeju National University.
koreabizwire.com

– ANZEIGE –

Coperion BatteriemassenCoperion Technologie für kontinuierliche Produktion von Batteriemassen: Zuverlässige Technologielösungen, die eine konstant hohe Produktqualität sicherstellen: Die ZSK Extrusionssysteme von Coperion und Dosierer von Coperion K-Tron sind speziell für toxische sowie schwer zu handhabende Materialien in kontinuierlichen Produktionsprozessen konzipiert. www.coperion.com/batteriemassen

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/05/erste-akku-recyclinganlage-auf-koreanischem-terrain/
05.07.2018 17:12