17.07.2018 - 13:41

Städte und Konzerne machen Druck auf Autohersteller

elektroauto-ladestation-ladestecker-typ-2

Die beiden internationalen Netzwerke The Climate Group und C40 Cities haben mit der „Zero Emission Vehicle Challenge“ eine neue Initiative gestartet, um die Einführung von Elektrofahrzeugen „massiv zu beschleunigen“.

Die Initiatoren, darunter Metropolen wie New York City, Paris, Los Angeles, London, Mailand, Rom, Kopenhagen und Mexiko City, der US-Bundesstaat Kalifornien und die Unternehmen EDF Energy, LeasePlan und Unilever, fordern die führenden Autohersteller auf, die Produktion von E-Fahrzeugen zu beschleunigen und mehr Geld für die Batterieforschung bereitzustellen, um Kostensenkungen zu erreichen. Zudem will die Initiative auf ein Ausstiegsdatum für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren hinarbeiten und Autohersteller dazu bringen, sich zu verpflichten, bis 2025 eine Mindestanzahl von E-Fahrzeugen zu verkaufen.

Bereits die Initiative EV100 ging auf The Climate Group zurück. Sie vereint Konzerne, die sich dafür einsetzen wollen, Elektromobilität zu forcieren und bis 2030 eine „neue elektrische Normalität“ zu schaffen.
edie.net, theclimategroup.org

– ANZEIGE –

Webinar

Stellenanzeigen

Manager (m/w/d) EV Charging Strategy and Business Development

Zum Angebot

Senior Manager (m/w/d) Operation Elektromobilität

Zum Angebot

Leiter:in (m/w/d) Photovoltaik

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/17/staedten-und-kozerne-machen-druck-auf-autohersteller/
17.07.2018 13:34