Schlagwort: EV100

17.02.2021 - 13:31

EV100-Mitglieder verdoppeln E-Anteil in ihren Flotten

Binnen eines Jahres ist die Zahl der Elektrofahrzeuge, die von den großen multinationalen Unternehmen in der EV100-Initiative der Climate Group betrieben werden, auf 169.000 gestiegen. Das sind mehr als doppelt so viele wie 2019. Bis 2030 wollen die EV100-Konzerne mehr als 4,8 Millionen Elektrofahrzeuge einsetzen.

Weiterlesen
11.03.2020 - 12:31

Spanien: Iberdrola peilt Aufbau von 150.000 Ladepunkten an

Iberdrola erweitert seine Pläne zum Aufbau von Ladeinfrastruktur für Elektroautos: Der spanische Energieversorger will in den nächsten fünf Jahren 150 Millionen Euro in die Installation von 150.000 Ladepunkten in Haushalten, Unternehmen, Städten sowie an Autobahnen und Überlandstraßen investieren.

Weiterlesen
10.02.2020 - 11:03

Schneider Electric tritt EV100-Initiative bei

Schneider Electric ist der Initiative EV100 der Climate Group beigetreten und bekennt sich damit zur Elektrifizierung seiner Firmenflotte. Bis zum Jahr 2030 will Schneider Electric 14.000 Fahrzeuge in über 50 Ländern durch Elektroautos ersetzen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –


MAHLE

08.07.2019 - 13:51

Britische Großunternehmen wollen auf E-Flotten umstellen

Die großen britischen Energieunternehmen Centrica und SSE haben sich gemeinsam mit dem Facility-Service-Anbieter Mitie der Initiative EV100 der Climate Group angeschlossen. Damit verpflichten sie sich, bis zum Jahr 2030 ihre gesamten Fahrzeugflotten zu elektrifizieren. Dabei handelt es sich um insgesamt rund 21.000 Fahrzeuge.

Weiterlesen

– ANZEIGE –
Viscom

04.03.2019 - 16:58

Vier weitere Konzerne gesellen sich zu EV100-Initiative

Vier weitere große Flottenbetreiber sind der Initiative EV100 der Non-Profit-Organisation The Climate Group beigetreten: die Schweizerische und die Österreichische Post sowie die Energieunternehmen Energias de Portugal (EDP) und Meridian Energy (Neuseeland).

Weiterlesen
10.12.2018 - 14:42

Fünf weitere Konzerne schließen sich EV100-Initiative an

Fünf weitere große Firmen sind der Initiative EV100 der Non-Profit-Organisation The Climate Group beigetreten. Damit bekennen sich nun auch die BT Group, DB Schenker, E.ON, Canadian Ontario Power Generation (OPG) und Genesis Energy zur Elektrifizierung ihrer Firmenflotten bis 2030.

Weiterlesen
13.11.2018 - 15:49

DB Schenker will Flotte im Verteilerverkehr elektrifizieren

Als Mitglied der globalen Klimainitiative EV100 hat DB Schenker entschieden, die eigene Fahrzeugflotte im Verteilerverkehr schrittweise zu elektrifizieren. Bis 2030 sollen alle Fahrzeuge des Logistik-Dienstleisters bis 3,5 Tonnen auf elektrische Antriebe oder Brennstoffzellen umgestellt sein.

Weiterlesen
13.12.2017 - 15:52

Energieriese EDF elektrifiziert seine komplette Flotte

Frankreichs Energieriese Électricité de France (EDF) ist als erstes französisches Unternehmen der im September gegründeten internationalen eMobility-Initiative EV100 beigetreten. Im Zuge des Engagements kündigt EDF an, bis zum Jahr 2030 seine komplette Flotte auf Elektrofahrzeuge umzustellen. 

Weiterlesen
23.09.2017 - 14:47

LeasePlan und Ikea elektrifizieren ihre Flotten

Die Mitglieder der kürzlich vorgestellten eMobility-Initiative EV100 machen nun sukzessive nähere Angaben zu ihren Elektrifizierungsplänen. Und die haben es in sich: LeasePlan kündigt an, seinen firmeneigenen Fuhrpark bis 2021 gänzlich auf E-Autos umzustellen. 

Weiterlesen
19.09.2017 - 16:06

eMobility-Initiative EV100 mit prominenten Mitgliedern

Die Non-Profit-Organisation The Climate Group hat in New York eine neue Business-Kampagne gestartet, um die Akzeptanz von E-Fahrzeugen und Infrastruktur zu erhöhen. Bei EV100 machen führende Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen mit. 

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2021/02/17/ev100-mitglieder-verdoppeln-e-anteil-in-ihren-flotten/
17.02.2021 13:43