20.07.2018

Mecalac-Bagger 12MTX bekommt elektrischen Ableger

Zulieferer Dana Incorporated hat zusammen mit dem Baumaschinenhersteller Mecalac einen Elektroantrieb für den Kompakt-Bagger Mecalac 12MTX entwickelt. Die Elektro-Version des Baggers heißt Mecalac e12 und ist mit zwei E-Motoren und einem 146-kW-Akkupaket ausgerüstet.

Mit dem Elektroantrieb soll der Bagger nach Angaben der Partner auf eine Betriebsdauer von acht Stunden kommen. Über Nacht kann die Lithium-Eisenphosphat-Batterie (LiFePO4) des Fahrzeugs dann binnen schätzungsweise sieben Stunden wieder aufgeladen werden.

Patrick Brehmer, Leiter Produktdesign und -management bei Mecalac äußert, dass jedes E-Fahrzeug in dreierlei Hinsicht gefordert sei: „bei der Betriebsdauer, der Leistung und der Kompaktheit“. Der e12 sei der erste zu 100 Prozent elektrisch betriebene Bagger, der alle drei Anforderungen kompromisslos erfülle. Als entscheidenden Impuls nennt er die Idee, die Energiequelle vom Oberwagen zu trennen. So seien eine Leistung von 146 kWh und die achtstündige Laufzeit möglich.

Mecalac ist ein Baumaschinenhersteller aus Schleswig-Holstein, der einst zur Ahlmann Baumaschinen GmbH gehörte und sich seit 2002 im Besitz der französischen Groupe Mecalac befindet.
dana.mediaroom.com, mecalac.com

– ANZEIGE –

Mennekes Eichrecht

Stellenanzeigen

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Software Projektmanager eMobility (m/w/d) - ABL

Zum Angebot

Produktentwickler (m/w) - KEBA

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/07/20/mecalac-bagger-12mtx-bekommt-elektrischen-ableger/
20.07.2018 13:40