09.08.2018

Bosch pumpt 77 Mio Euro in Standort Schwieberdingen

bosch-logo-standort

Bosch hat nach einem Bericht der “Stuttgarter Zeitung” vor, 77 Millionen Euro in sein Entwicklungszentrum im Schwieberdingen zu investieren – allen voran in neue Büros für die Mitarbeiter aus dem Bereich Elektromobilität.

Standortleiter Thomas Pauer sagte dem Blatt, dass noch dieses Jahr Investitionen in Höhe von 27 Millionen Euro vorgesehen sind, nächstes Jahr will Bosch die übrigen 50 Millionen Euro in die Hand nehmen. Dass damit eine steigende Zahl an Mitarbeitern im E-Mobilitätsbereich einhergeht, gilt als wahrscheinlich, wird von offizieller Seite aber nicht bestätigt.

In Schwieberdingen entwickelt der Tech-Konzern unter anderem Hochvoltbatterien für E-Fahrzeuge. Zurzeit arbeiten dort rund 6.500 Mitarbeiter. In den vergangenen vier Jahren sind an dem Standort knapp 1.500 Stellen neu entstanden. Allerdings sind 600 Posten aus Mangel an Fachkräften unbesetzt.

Die letzte große Investition in das Forschungs- und Entwicklungszentrum rührt aus dem Jahr 2016. Seinerzeit pumpte Bosch 33 Millionen Euro in den Standort.
stuttgarter-zeitung.de, automobilwoche.de

– ANZEIGE –

has.to.be

Stellenanzeigen

Netzanschlussmanager/in - FASTNED

Zum Angebot

Neukundenakquise im Außendienst (m/w) - EBG compleo

Zum Angebot

Projektleiter Energy (m/w) - ads-tec GmbH

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/08/09/bosch-pumpt-77-mio-euro-in-standort-schwieberdingen/
09.08.2018 12:25