18.09.2018 - 12:05

VDL erweitert Citea Electric-Palette / Verbesserter Akku

vdl-citea-slf-120-electric-bus-elektrobus-de-lijn

VDL Bus & Coach ergänzt die Produktpalette des Citea Electric um die Low Entry-Längenvarianten 12 und 12,9 Meter. Außerdem erweitert das Unternehmen sein Angebot für den Citea Electric um eine neue Akku-Generation und eine Ladeverbindung für einen invertierten Pantografen.

Die neuen Low Entry-Varianten sind laut Hersteller für den Stadt- und Überlandverkehr geeignet und mit verschiedenen Türkonfigurationen erhältlich. Der Innenraum lässt sich darüber hinaus flexibel einrichten. Ausgestattet sind beide Versionen serienmäßig mit dem neuen 216-kWh-Batterriepaket und als Option mit dem neuen 288-kWh-Batteriepaket (mehr dazu im nächsten Absatz). Damit ergebe sich ein Aktionsradius von 100 bis 200 Kilometern, so der Hersteller. Sowohl die 12 als auch die 12,9 Meter lange Variante ist mit einem CCS-Anschluss versehen, optional sind sie auch mit einem auf dem Dach montierten oder invertierten Pantografen mit bis zu 450 kW Leistung zu haben.

Neben neuen Busvarianten hat VDL auch an der Batterietechnologie für die Citea Electric-Reihe gefeilt. Verbesserungen in puncto Energiedichte machen sich nun insofern bemerkbar, als dass die Kapazität des Basis-Akkupacks nach Herstellerangaben um 20 Prozent auf 216 kWh zulegt. Ein zweites Batteriesystem bietet VDL nun mit 288 kWh an. Beide Systeme werden luftgekühlt und halten Ladeleistungen zwischen 300 und 450 kW aus.

Ebenfalls in der Größenordnung von bis zu 450 kW bewegt sich die Ladeleistung, die Citea Electric-Busse künftig über einen invertierten Pantografen erhalten können. VDL hat dazu einen neuen Ladeanschluss entwickelt, der nach eigenen Angaben bereits die demnächst erwartete europäische Norm erfüllt.
vdlbuscoach.com (Low Entry-Varianten), vdlbuscoach.com (Batterie und Pantograf)

– ANZEIGE –

Einheitliche Bezahlsysteme an Ladestationen: Einfach einfach! Giro- oder Kreditkarte vorhalten und den Ladevorgang starten. Mit den wallbe Ladelösungen der ZAS 4.0 Reihe, oder dem wallbe x-pay Terminal wird das Bezahlen des eichrechtskonformen Ladevorgangs, inklusive transparenter Abrechnung, zum Kinderspiel.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

Programm-/Projektmanager (m/w/x) Elektromobilität

Zum Angebot

Referent (m/w/d) IT Mobility Solutions

Zum Angebot

Leiter (w/m/d) Standortakquise Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/09/18/vdl-erweitert-citea-electric-palette-verbesserter-akku/
18.09.2018 12:49