24.10.2018 - 14:48

Berliner Posse um Hybrid-Dienstwagen von Ramona Pop

lexus-gs-300h-2018

Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop hat jetzt einen Lexus GS 300h mit Hybridantrieb als Dienstwagen, weil der frühere Mercedes E 350 e keine Standheizung hatte. 

Dass die Senatorin nun in einem Japaner unterwegs ist, erzürnt Teile der Opposition. Die städtische CDU halluziniert gar von einem Angriff auf deutsche Dieselfahrer…
morgenpost.de

— Anzeige —

innogy - Faires Laden für ElektromobilistenFaires Laden für Elektromobilisten: Genau wissen, wie viel man tankt – an der Zapfsäule ist das normal, an der Ladesäule noch immer nicht Standard. innogy bietet seit 2014 uneingeschränkt eichrechtskonforme Ladelösungen an. Über das White-Label-Angebot können nun Energieversorger die eichrechtskonformen Lösungen für den Aufbau und Betrieb der eigenen Ladeinfrastruktur nutzen.
Zum Artikel >>

Nächster Beitrag

Stellenanzeigen

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

B2B Sales Manager / Sales Specialist (m/w)

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2018/10/24/berliner-posse-um-hybrid-dienstwagen-von-ramona-pop/
24.10.2018 14:24