30.01.2019 - 10:38

Vector beteiligt sich an Stuttgarter Ladespezialist eliso

eliso-ladestation-symbolbild

Der Fahrzeugsoftware-Entwickler Vector investiert in das Stuttgarter Unternehmen eliso. Um wie viel Kapital es geht, haben die beiden Firmen nicht publik gemacht. Bei eliso handelt es sich um einen Ladeinfrastruktur-anbieter, der im Oktober 2016 gegründet wurde.

Vector Venture Capital verspricht sich von der Beteiligung mehrere Vorteile: „eliso ist ein junges, aufstrebendes Unternehmen, in dem wir viel Wachstumspotenzial und Synergiemöglichkeiten sehen“, heißt es in der begleitenden Pressemitteilung, die electrive.net vorliegt. Einen Anbieter von Ladeinfrastruktur an seiner Seite zu wissen, vervollständige die Bestrebungen von Vector, Softwarelösungen für das Laden von morgen zu entwickeln, so Geschäftsführer Uwe Gerlinger. Die eliso GmbH mit Gründer und Geschäftsführer Johannes Brodführer wiederum erhofft sich durch Vector „weiteres Wachstum und die Möglichkeit zur strategischen Weiterentwicklung von Lösungen wie Vehicle to Grid und Plug & Charge“, wie Brodführer auf Nachfrage sagte.

Das rund 20-köpfige Team von eliso berät u.a. Stadtwerke beim Aufbau und der Planung von Ladeinfrastruktur. Zudem betreiben die Stuttgarter nach eigenen Angaben zahlreiche Ladepunkte in der Gewerbe-, Bau- und Immobilien- sowie Hotel- und Parkbranche. Zum Kundenstamm zählen neben der e.GO Mobile AG u.a. die Stadtwerke München und der Stuttgarter Flughafen. Auch in Berlin ist eliso mit einigen Kunden aktiv. Gemeinsam mit Mahle, Fraunhofer ITWM und der Stadt Stuttgart ist eliso darüber hinaus Partner in einem staatlich geförderten Forschungsprojekt des BMVI innerhalb des Programms Saubere Luft: „Dabei entwickeln wir in Stuttgart Ladelösungen speziell für große Anlagen mit mehr als 50 Ladeplätzen und setzen diese um“, berichtet Johannes Brodführer. Der eliso-Gründer gehört zu den Absolventen der DRIVE-E-Akademie.

Die Vector-Gruppe beschäftigt aktuell ihrerseits rund 2.000 Mitarbeiter und erzielte 2017 einen Umsatz von 520 Millionen Euro. Neben dem Hauptsitz in Stuttgart ist Vector in USA, Japan, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, Schweden, Südkorea, Indien, China und Brasilien mit Niederlassungen präsent.

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Elektromeister / -techniker (m/w) - eeMobility

Zum Angebot

Ingenieur/in für die Batteriemodellierung- und analyse (m/w) - TWAICE

Zum Angebot

Salesmanager Elektromobilität (w/m/d) - GETEC Mobility Solutions

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/01/30/vector-beteiligt-sich-an-stuttgarter-ladespezialist-eliso/
30.01.2019 10:38