12.03.2019 - 11:18

Sammelklage: Bekommt Musk einen digitalen Maulkorb?

tesla-elon-musk

Nachdem seine Ankündigung via Twitter, Tesla von der Börse nehmen zu wollen, bereits im vergangenen Jahr die US-Börsenaufsicht SEC auf den Plan rief und Konsequenzen für Elon Musk hatte, bekommt der Tesla-Chef nun erneut Ärger – diesmal von seinen eigenen Investoren.

Diese wollen mit einer Sammelklage Musks “unkontrollierten Gebrauch von Twitter für fehlerhafte Statements über das Unternehmen” gerichtlich verbieten lassen – quasi als digitalen Maulkorb.
automobilwoche.de

– ANZEIGE –

electrive.net LIVE – die Online-Konferenz für Elektromobilität: Die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen nimmt Fahrt auf. Daher widmet sich unsere Online-Konferenz elektrischen Nutzfahrzeugen – ganz konkret elektrischen Stadtbussen. Seien Sie am 22.09.2020 von 10 bis 14 Uhr dabei. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmerzahl begrenzt. Jetzt anmelden >>

Stellenanzeigen

Senior Produktmanager (m/w/d) - Bereich Ladelösungen

Zum Angebot

Leitung Technik Elektromobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Key Account Manager (m/w/d) Elektromobilität

Zum Angebot

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/12/sammelklage-bekommt-musk-einen-digitalen-maulkorb/
12.03.2019 11:33