19.03.2019 - 12:24

Neues Fuso Produkt- und Designzentrum in Japan

fuso-design-center-japan-2019

Daimler Trucks hat im Werk Kawasaki seiner japanischen Nutzfahrzeugtochter Mitsubishi Fuso Truck & Bus Corporation (MFTBC) ein neues Produkt- und Designzentrum eröffnet. Ein Schwerpunkt des neuen Zentrums liegt auf den spezifischen Herausforderungen von E-Lkw und deren Ökosystem, u.a. das Laden der E-Fahrzeuge. 

Im Rahmen der Eröffnung gab Daimler Trucks Asia darüber hinaus bekannt, in diesem Jahr zusätzlich bis zu 40 Millionen Euro in die konzerneigenen Vertriebsstandorte von Fuso zu investieren.

Diese Investition markiere den Auftakt einer auf sieben Jahre angelegten Initiative mit dem Namen Mirai (japanisch für „Zukunft“). Ziel sei es, das Vertriebs- und Servicenetz im Heimatmarkt auf wichtige Zukunftsthemen der Nutzfahrzeugbranche auszurichten. In diesem Jahr werden sieben Niederlassungen in ganz Japan, von Hokkaido über Tokyo bis Kyushu, grundlegend erneuert. So könnten Kunden im Service künftig auch mit Blick auf elektrische und vernetzte Nutzfahrzeuge laut Daimler noch effizienter bedient werden. Der neue Campus ist Teil dieser großangelegten Modernisierung bei Fuso.
daimler.com

– ANZEIGE –

Poppe+Potthoff eMobility Pruefstand

Stellenanzeigen

Verkaufsleiter Elektromobilität (m/w/d) Region Bayern / BW / Hessen

Zum Angebot

Elektroingenieur für den Qualitätsbereich (m/w/d)

Zum Angebot

Vertriebsmanager (m/w/d) E-Mobilität für Norddeutschland

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/03/19/neues-fuso-produkt-und-designzentrum-in-japan-eroeffnet/
19.03.2019 12:34