02.05.2019 - 15:22

Tesla strebt via Kapitalerhöhung gut zwei Mrd Dollar an

tesla-model-3-logo-symbolbild-peter-schwierz

Tesla will sich mehr als zwei Mrd Dollar an frischem Kapital bei Investoren beschaffen. Der Hersteller hat angekündigt, neue Aktien im Wert von 650 Mio Dollar und Anleihen im Wert von 1,35 Mrd Dollar auszugeben. CEO Elon Musk wird weitere Aktien im Wert von zehn Mio Dollar kaufen.

++ Dieser Beitrag wurde aktualisiert. Sie finden die neuen Infos ganz unten. ++

Das geht aus einer Mitteilung von Tesla an die Börsenaufsicht SEC hervor. Die Neuigkeit läuft der vielfachen Aussage Musks zuwider, wonach Tesla keinen Bedarf an frischem Kapital habe, sondern auf ein solides Liquiditätspolster zurückgreifen könne. Doch genau dieses Polster schrumpfte zuletzt zusehends: Ende des ersten Quartals umfasste es nur noch 2,2 Mrd Dollar – drei Monate zuvor waren es noch 3,7 Mrd gewesen. Hintergrund ist u.a., dass eine Anleihe in Höhe von 920 Millionen Dollar zurückzuzahlen war. Teslas letzte Kapitalerhöhungen datieren von 2017.

Teslas vor Kurzem vorgelegter Geschäftsbericht für das 1. Quartal dokumentiert den Rückgang der liquiden Mittel ebenso wie den hohen Verlust zwischen Januar und März. Nach zwei Quartalsgewinnen stand in Q1 unter dem Strich wieder ein Minus von 700 Mio Dollar. Außerdem konnte das Unternehmen mit einem Umsatz von 4,5 Milliarden Dollar auch nicht an die Rekordwerte der Vorquartale (6,8 und 7,2 Mrd Dollar) anknüpfen.

Auch im zweiten Quartal erwartet Tesla-CEO Elon Musk einen Verlust, will aber zumindest die Auslieferungen von 63.000 Fahrzeugen (Q1) auf 90.000 bis 100.000 Autos steigern. Für das Gesamtjahr bleiben die Kalifornier bei ihrer optimistischen Prognose von 360.000 bis 400.000 Auslieferungen – und rechnen im dritten und vierten Quartal dann wieder mit entsprechenden Gewinnen.

Update 04.05.2019: Tesla generiert im Rahmen seiner jüngsten Kapitalerhöhung mit bis zu 2,7 Milliarden Dollar mehr Geld als erwartet. Elon Musk selbst stockte seinen Aktienerwerb von zehn Millionen auf 25 Millionen Dollar auf.

Update 09.05.2019: Tesla hat seine Kapitalerhöhung in Höhe von 2,7 Milliarden Dollar nun abgeschlossen. Wie aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC hervorgeht, setzt sich der Betrag aus 860 Millionen Dollar durch die Ausgabe neuer Aktien und 1,84 Milliarden Dollar in Wandelanleihen zusammen.
automobilwoche.de, handelsblatt.com, wiwo.de (Update 04.05.2019), sec.gov (Update 09.05.2019)

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Product Manager eMobility Services (m/w/d)

Zum Angebot

Manager (w/m/d) Ladeinfrastruktur E-Mobilität

Zum Angebot

Standort Planer eMobilität (m/w/d)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/05/02/tesla-strebt-via-kapitalerhoehung-gut-zwei-mrd-dollar-an/
02.05.2019 15:22