22.07.2019 - 14:31

Seoul will Anteil an elektrischen Stadtbussen steigern

olev-bus-electric-bus-elektrobus-south-korea-suedkorea-seoul

Die Anzahl der Batterie-elektrischen Stadtbusse auf den Straßen der südkoreanischen Hauptstadt Seoul soll noch in diesem Jahr auf 143 steigen. Damit die Umstellung auf Elektrobusse gelingt, werden private Busunternehmen von der Stadtregierung gefördert. 

Nach dem Start des Testeinsatzes von 29 Elektrobussen auf drei Strecken im vergangenen November sollen ab November dieses Jahres in Seoul zusätzlich 114 E-Busse als Ersatz von bisherigen Erdgas-Bussen zum Einsatz kommen.

Die Stadtregierung bezuschusst jeden von privaten Busunternehmen eingeführten Elektrobus mit bis zu 200 Millionen Won (ca. 170.400 Dollar) bzw. bis zu 292 Millionen Won (rund 248.000 Dollar), wenn u.a. die Installationskosten für Ladeeinrichtungen einbezogen werden.
koreabizwire.com

– ANZEIGE –

Mennekes
Wallbox AMTRON Charge Control mit erweiterten Funktionen: Mit einer aktualisierten Software gibt MENNEKES seiner Wallbox AMTRON Charge Control neue Funktionen mit auf den Weg: Die Wallbox für das private Laden zu Hause verfügt jetzt auch über eine Solarladefunktion und die Möglichkeit Ladestatistiken zu exportieren.
Mehr erfahren >>

Stellenanzeigen

bp

Completions Engineer (m/f/d)

Zum Angebot

Billing-Manager:in E-Mobilität/ Ladeinfrastruktur

Zum Angebot

Technischer Vertriebsmitarbeiter im Außendienst (m/w/d) eMobility Region Niedersachsen

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/07/22/seoul-will-anteil-an-elektrischen-stadtbussen-steigern/
22.07.2019 14:32