07.11.2019 - 10:01

E-Scooter-Parkhaus wird zur Luftnummer

hyundai-e-tretroller-electric-kick-scooter-2019-02

In Nürnberg soll „Europas erstes E-Scooter Parkhaus“ entstehen, verspricht ein kürzlich aufgehängtes Transparent. Es werde „12.000 Stellplätze mit integrierten Ladestationen und einer Multimedia-Lounge“ bieten und soll im Oktober 2024 fertiggestellt sein. Dumm nur: Es handelt sich um eine Fata Morgana.

Bei der auf dem Transparent als Bauherr genannten Stadt Nürnberg weiß man nichts von dem Projekt. Denn das Grundstück gehört nicht der Stadt, sondern der Tetris Grundbesitz GmbH. Deren Geschäftsführerin ist ebenfalls ratlos: „Wir wissen nicht, wer dieses Transparent gemacht und aufgehängt hat, und haben bereits die Abhängung veranlasst.“ Inzwischen wurde das Transparent entfernt. Wer es aufgehängt hat, ist derweil noch immer unklar.
nordbayern.de

– ANZEIGE –



Stellenanzeigen

Produktmanager E-Mobility Concepts (m/w/d)

Zum Angebot

Mitarbeiter (m/w/d) im Sales & Business Development-Team (SaaS)

Zum Angebot

B2B Sales Manager für E-Mobility Lade-Hubs (f/m/x)

Zum Angebot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2019/11/07/e-scooter-parkhaus-wird-zur-luftnummer/
07.11.2019 10:30