Schlagwort: Scooter-Sharing

01.07.2022 - 14:47

Tier und Remondis erweitern Kooperation beim Batterie-Recycling

Der Mikromobilitätsanbieter Tier Mobility kooperiert mit Remondis, um im großen Stil Lithium-Ionen-Batterien zu recyceln. Dadurch wird Remondis in 16 europäischen Ländern für das Recycling der Batterien aus über 160.000 E-Tretrollern, E-Bikes und E-Rollern aus der aktuellen Tier-Flotte zuständig sein.

Weiterlesen
22.06.2022 - 08:49

Rom will E-Tretroller-Dienste einschränken

Mit Rom plant die nächste europäische Hauptstadt eine Reduzierung der Anzahl von E-Tretrollern. Nachdem bereits Oslo die Anzahl in der Stadt von fast 25.000 auf 8.000 reduziert hatte, plant Rom, statt 14.500 künftig nur noch 9.000 der E-Kleinstfahrzeuge zuzulassen und die Anzahl der Verleihunternehmen von sieben auf drei zurückzufahren. Zudem sollen die Regeln für die E-Tretroller verschärft werden.
wantedinrome.com

27.04.2022 - 13:30

Bolt will Flotte auf 230.000 Fahrzeuge erweitern

Das estnische Mobilitätsunternehmen Bolt Technology wird in diesem Jahr über 150 Millionen Euro in den Ausbau seines Geschäfts mit E-Tretrollern und E-Bikes investieren. Bis zum Ende dieses Jahres will Bolt seine Flotte auf mehr als 230.000 dieser Fahrzeuge in über 250 Städten Europas erweitern.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

coperion

07.04.2022 - 10:55

Bolt stellt neue E-Tretroller-Generation vor

Das estnische Mobilitätsunternehmen Bolt Technology hat sein neuestes E-Tretroller-Modell Bolt 5 vorgestellt. Von dem Fahrzeug sollen in den kommenden Monaten 20.000 Exemplare in europäischen Städten eingeführt werden.

Weiterlesen
15.03.2022 - 14:14

Voi stellt neue E-Tretroller-Generation vor

Der schwedische E-Tretroller-Verleiher Voi hat ein neues Modell vorgestellt. Der Voiager 5 soll mehr als doppelt so viele recycelte Materialien wie die Vorgängermodelle enthalten und sich leichter reparieren lassen.

Weiterlesen

– ANZEIGE –

Schaltbau Muenchen

03.03.2022 - 11:49

Tier Mobility übernimmt Spin

Der Berliner Mikromobilitätsanbieter Tier Mobility hat den zu Ford gehörenden Sharing-Betreiber Spin übernommen. Mit der Akquisition von Spin steigt Tier Mobility auch in den nordamerikanischen Markt für Mikromobilität ein.

Weiterlesen
22.02.2022 - 15:35

Tier setzt 1.500 E-Bikes in Berlin ein

Der Mobilitätsanbieter Tier bringt 1.500 E-Bikes auf die Straßen Berlins. Zum Wochenstart sollen einem Bericht zufolge zunächst 400 zum Einsatz kommen. In den kommenden Wochen wird die E-Bike-Flotte dann schrittweise auf insgesamt 1.500 Fahrzeuge erweitert.

Weiterlesen
26.01.2022 - 08:48

Norwegen macht E-Tretroller offiziell zu Kraftfahrzeugen

Norwegens Regierung verschärft die Regeln für die Nutzung von E-Tretrollern und anderen elektrischen Kleinstfahrzeugen. Sie werden künftig als Kraftfahrzeuge eingestuft und es werden eine Promillegrenze (0,2 Promille), eine Altersgrenze (ab 12 Jahren) und eine Helmpflicht für Personen unter 15 Jahren eingeführt. Die neuen Bestimmungen sollen ab dem Frühjahr 2022 gelten – und ganz offensichtlich die Nutzung bremsen.
businessportal-norwegen.com, regjeringen.no (auf Norwegisch)

20.01.2022 - 11:12

Wie Sixt den Ritt auf der eMobility-Welle vorbereitet

Sixt durchlebt aktuell eine Wandlung vom Autovermieter zu einem breit aufgestellten Mobilitätsanbieter. Der Umbruch zur Elektromobilität flankiert diese Neuausrichtung. Sixt plant unter anderem, rund 50 Millionen Euro in den Ausbau von Ladeinfrastruktur zu stecken. Wir haben mit dem Pullacher Unternehmen über seine eMobility-Pläne gesprochen.

Weiterlesen
05.01.2022 - 10:28

Auto-Werbung muss auf Alternativen hinweisen

Zur Verkehrswende gehört bekanntlich mehr als die Umstellung vom Verbrenner aufs Elektroauto. In Frankreich werden Autohersteller deshalb ab März gesetzlich verpflichtet, in ihrer Werbung in allen Medien künftig auch auf umweltfreundlichere Alternativen der Fortbewegung wie den ÖPNV, das Carsharing oder das Fahrrad hinzuweisen.
zeit.de

30.11.2021 - 09:58

Paris startet Tempolimit für E-Tretroller

Paris hat für E-Tretroller eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 10 km/h eingeführt, nachdem es eine Reihe von Unfällen mit Fußgängern gegeben hatte. Das Tempolimit gilt mit Ausnahme einiger großer Straßen in der gesamten Stadt und soll in der ersten Dezember-Hälfte umgesetzt werden. Im Juli hatte die Stadt Paris den Betreibern elektrischer Tretroller wie berichtet sogar mit dem Entzug ihrer Lizenzen gedroht – wegen Problemen mit Tempoübertretungen und falsch abgestellten Rollern.
techcrunch.com

08.11.2021 - 14:23

Lime schließt Finanzierungsrunde ab

Der E-Tretroller- und E-Bike-Sharinganbieter Lime hat in einer überzeichneten Finanzierungsrunde 523 Millionen US-Dollar eingenommen. Mit dem frischen Kapital will Lime unter anderem seine Fahrzeuge in weitere Städte bringen. Zudem strebt Lime für 2022 den Gang an die Börse an.

Weiterlesen
25.10.2021 - 11:21

Tier Mobility nimmt 171 Millionen Euro ein

Der Berliner Mikromobilitätsanbieter Tier Mobility hat im Rahmen seiner Serie-D-Finanzierungsrunde 200 Millionen US-Dollar von bestehenden und neuen Investoren eingesammelt. Tier plant, die Mittel für Akquisitionen und strategische Investitionen zu verwenden und seine internationale Präsenz in strategischen Wachstumsmärkten auszubauen.

Weiterlesen
13.10.2021 - 14:26

Tier nutzt Parkflächen von Apcoa für dezentrales Ladenetz

Parkraum-Bewirtschafter Apcoa und Mikromobilitätsanbieter Tier Mobility haben die Nutzung der Apcoa-Parkhäuser als Standorte für Ladeschränke vereinbart, mit denen Tier die Batterien seiner E-Tretroller laden kann. In Düsseldorf läuft die Kooperation bereits, weitere Standorte in Deutschland und Europa sollen bald folgen.

Weiterlesen
23.09.2021 - 16:46

Apcoa setzt auf Swiftmile-Ladeanlagen für E-Zweiräder

Der Parkraum-Bewirtschafter Apcoa arbeitet ab sofort mit dem Akku-Ladedienst Swiftmile zusammen. Ziel ist es, auf Apcoa-Parkplätzen Lademöglichkeiten für E-Tretroller und E-Bikes bereitzustellen. Zu den ersten Anbietern, die davon profitieren werden, gehört Mobilitätsdienstleister Tier Mobility.

Weiterlesen
14.09.2021 - 07:50

Oslo bremst E-Tretroller aus

Oslo reduziert die Anzahl der E-Tretroller in der Stadt deutlich – von fast 25.000 auf 8.000. Hinzu kommt ein Nachtfahrverbot zwischen 23 Uhr und 5 Uhr morgens. Die Anbieter zogen gegen die neue Verordnung in Oslo vor Gericht, waren aber erfolglos.
tagesschau.denorwaytoday.info

23.08.2021 - 11:16

Sixt integriert Elektro-Mopeds von Tier in sein Angebot

Sixt erweitert sein Angebot Sixt Share um E-Mopeds seines Mikromobilitäts-Partners Tier. Neben tausenden E-Tretrollern von Tier stehen Nutzern der Sixt-App in Berlin, Hamburg, Köln und München ab sofort auch die rund 3.500 Elektro-Mopeds der Marke zur Verfügung.

Weiterlesen
05.08.2021 - 14:16

Tier integriert E-Lastenräder von Vowag in Serviceflotte

Tier Mobility setzt für mehr Nachhaltigkeit im operativen Betrieb auf E-Lastenräder des Typs Cargo M von Vowag. Insgesamt hat der Berliner E-Tretroller-Verleiher 38 im Tier-Design gebrandete E-Lastenräder bestellt. 30 davon sollen bis Ende dieses Jahres in Deutschland zum Einsatz kommen.

Weiterlesen
03.08.2021 - 11:52

Bolt Technology sammelt 600 Millionen Euro ein

Das estnische Unternehmen Bolt Technology hat in einer Finanzierungsrunde 600 Millionen Euro an frischem Kapital eingenommen. Das Geld soll teils in den Lebensmittel-Lieferdienst Bolt Market fließen, auch andere Angebote des Unternehmens sollen ausgebaut werden.

Weiterlesen
13.07.2021 - 09:42

Kölns OB Reker regt Nacht-Verbot für E-Tretroller an

Die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker, hat einen neuen Vorschlag zur Reglementierung von E-Tretrollern vorgelegt. Ihr Ansatz: In bestimmten Bereichen der Stadt (in denen es zu besonders vielen Verstößen kommt), sollen die E-Tretroller nachts zwischen 22 und 6 Uhr nicht mehr ausgeliehen und genutzt werden können.

Weiterlesen
02.07.2021 - 09:04

Paris droht mit E-Tretroller-Aus

Die Stadt Paris droht den Betreibern elektrischer Tretroller mit dem Entzug ihrer Lizenzen. Wenn es weiterhin Probleme mit Geschwindigkeitsübertretungen und falsch abgestellten Rollern gebe, „prüfen wir die vollständige Abschaffung der Tretroller“, so der stellvertretende Bürgermeister David Belliard. Kürzlich war eine in Paris lebende 32-jährige Italienerin auf einem Fußgängerweg am Rande der Seine von einem E-Tretroller angefahren und tödlich verletzt worden.
spiegel.de

21.06.2021 - 14:53

Europa-Offensive von E-Tretroller-Sharer Superpedestrian

Der Bostoner E-Tretroller-Anbieter Superpedestrian erweitert sein Sharing in Europa massiv: Bis zum Ende dieses Jahres will das US-Unternehmen in 30 europäischen Städten aktiv sein. Im deutschsprachigen Raum ist Superpedestrian aktuell einzig in der österreichischen Hauptstadt Wien präsent.

Weiterlesen
18.06.2021 - 08:55

500 E-Tretroller im Rhein versenkt

Mehr als 500 E-Tretroller haben Taucher in Köln auf dem Grund des Rheins ausgemacht, wie der WDR berichtet. Laut GPS-Daten liegen sie im Bereich der Hohenzollernbrücke in der Kölner Innenstadt.

Weiterlesen
14.06.2021 - 08:25

Voi testet AVAS bei E-Tretrollern

Um E-Tretroller für andere Verkehrsteilnehmer besser wahrnehmbar zu machen, werden 60 der E-Kleinstfahrzeuge des Anbieters Voi in drei englischen Städten (Birmingham, Bristol und Liverpool) mit künstlichen Soundsystemen ausgestattet, die ein „motorähnliches Summen“ erzeugen sollen.

Weiterlesen
02.06.2021 - 13:17

Tier erhält Millionen-Kredit von Goldman Sachs

Der Mikromobilitäts-Anbieter Tier Mobility hat sich zusätzliches Kapital gesichert, um den Ausbau seiner Flotten voranzutreiben. Die Berliner erhalten 60 Millionen US-Dollar (49 Millionen Euro) Kreditfinanzierung von Goldman Sachs.

Weiterlesen
Gefunden bei electrive.net
https://www.electrive.net/2022/07/01/tier-und-remondis-erweitern-kooperation-beim-batterie-recycling/
01.07.2022 14:22